Start Schlagworte Internet/Digitalisierung

SCHLAGWORTE: Internet/Digitalisierung

Mit Industrie 4.0 in die Zukunft

Für Experten gleicht die Industrie 4.0 einer Revolution, die über das Wohl vieler Unternehmen entscheidet. Viele Mittelständler hinken aber noch hinterher.

Die Digitalisierung senkt Steuerlast

Durch die digitale Steuererklärung fällt nicht nur viel lästige Verwaltungsarbeit weg, sie reduziert auch die Steuerlast. Deutschland hinkt allerdings hinterher.

Feedback in Echtzeit

Seit Juli vergangenen Jahres nutzen die Lindner Hotels & Resorts in sämtlichen Häusern ein Qualitätsmanagement-Tool. Damit werden Kundenwünsche und Bewertungen in Echtzeit gesammelt und ausgewertet.

Positive wirtschaftliche Entwicklung

2015 ist ein gutes Jahr. Das zumindest sehen die meisten Gewerbetreibenden, Freiberufler und Handwerker der Metropolregion München so. Nur investieren wollen sie nicht, so eine Studie der Commerzbank.
(© fotolia/Alex Tihonov)

Datenräume helfen

Auseinandersetzungen nach M&A-Transaktionen haben in den letzten Jahren zugenommen. Gut organisierte Datenräume können den Verkäufer vor Haftung schützen. Die zur Verfügung gestellten Informationen sollten gut dokumentiert werden.

Industrie 4.0 ohne Technik?

Alle reden von Industrie 4.0. Doch mittelständische Unternehmen setzen die technischen Voraussetzungen dafür nur langsam um. Im Vergleich zu letztem Jahr gab es keine signifikante Veränderung.

Bei Cybersicherheit nachrüsten

Mittelständler erkennen zwar zunehmen die Gefahr, die aus dem Netz ausgeht. Doch allein mit Virenscanner und Firewalls ist es nicht getan. Bei vielen geht der Schutz nicht darüber hinaus.

Gefahr durch Cyberangriffe unterschätzt

Zwar kennen deutsche Unternehmen die potenzielle Gefahr durch digitale Spähangriffe und Datenklau. Konkretes Risikobewusstsein und eigener Schutz halten sich trotzdem auf geringem Niveau.

Fachkräftemangel befeuert Diversity und M&A

Die Digitalisierung bereitet Managern weltweit Kopfzerbrechen: Bei der Suche nach Personal müssen sie kreativ werden. Dadurch werden die Unternehmen bunter und offener – das zeigt eine Studie von PwC, für die über 1.300 Manager in 77 Ländern befragt wurden.

Digitalisierung noch nicht angekommen

Chance oder Gefahr? Beim Thema Digitalisierung ist der deutsche Mittelstand gespalten. Das zeigt auch eine Befragung des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn. Dabei hat für die Unternehmen Wettbewerbsfähigkeit oberste Priorität.

Heimlicher Krisentreiber?

Das Fundament aller digitalen Geschäftsmodelle ist der „echte“ Kundennutzen. Denn Kunden wollen begeistert, ihr „Bedürfnis-Hotspot“ getroffen werden. Start-ups schaffen das sehr gut. Wie sollten mittelständische, etablierte Unternehmen darauf reagieren?

Angst vor der digitalen Welt?

Es ist paradox: Die Mehrzahl der mittelständischen Unternehmen erkennt zwar Potenziale des digitalen Wandels. Je nach Branche sieht sich auch schon jedes zweite Unternehmen von neuen Geschäftsmodellen bedroht. Doch die wenigsten werden aktiv.
ANZEIGE