Start Schlagworte Internationalisierung

SCHLAGWORTE: Internationalisierung

„Im Versicherungsgeschäft wird eine Internationalisierung stattfinden“

Der Versicherungsmarkt befindet sich im Umbruch. Das bekommt auch der international tätige Versicherungs- und Risikoexperte SÜDVERS zu spüren. Wir sprachen mit Florian Karle, der...

M+V und Altios schließen sich zusammen

Die deutsche Unternehmensberatung M+V Maier Vidorno GmbH und ihr Gründungsgesellschafter haben eine Überkreuzbeteiligung mit der französischen Altios International SARL vereinbart. Durch den Zusammenschluss entsteht...

China weiter größter Einzelmarkt für VW

Der Volkswagen Konzern (VW) meldet ein starkes erstes Quartal 2021. Besonders die Entwicklung im größten Einzelmarkt China treibt den VW-Absatz an. VW hat seine Zahlen...

Equistone beteiligt sich mehrheitlich an Franke Water Systems

Im Rahmen eines Carve-Outs haben sich die von Equistone beratenen Fonds an Franke Water Systems mehrheitlich beteiligt, einem führenden europäischen Hersteller von Küchen-, Bad-...

Vincent Warnery wird Vorstandsvorsitzender von Beiersdorf

Vincent Warnery (52) übernimmt mit Wirkung zum 1. Mai 2021 den Vorstandsvorsitz im Familienunternehmen Beiersdorf. Er folgt Stefan De Loecker (53) in diesem Amt...

MBO-Gruppe wird Teil des japanischen Komori-Konzerns

Im Februar 2020 übernahm die japanische Komori Corporation die mittelständische MBO-Gruppe. Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung begleitete die Trans­aktion und unterstützte anschließend die Post-Merger-Integration. Ein Fazit...

Internationalisierungsstrategie: Invision-Beteiligung IDAK übernimmt Mehrheit der Pizza Manufaktur Margherita

Die Schweizer IDAK HOLDING AG, Muttergesellschaft der Kühl- und Tiefkühlproduzentin KADI AG, hat die Mehrheit an der in Italien ansässigen Pizza Manufaktur Margherita Srl...

Internationalisierung statt Fachkräftemangel

Ambulanz Mobile hat die demografische Entwicklung zu einem Geschäftsmodell gemacht. Immer mehr ältere Menschen sind auf medizinische Transporte angewiesen. Die Nachfrage nach Krankenwagen steigt. Dennoch setzt die Firma in Zukunft vor allem auf Wachstum im Ausland – und umgeht damit auch den Fachkräftemangel daheim.

Auf dem Weg zum europäischen Player

Bernd Menrad, Gründer des bayerischen Familienunternehmens MBN-Proled, verfolgt klare Ziele: Der Vertrieb soll ausgebaut, die Produktpalette vertieft werden. Vor allem will der Mittelständler aber mithilfe des Finanzinvestors Perusa über internationale Akquisitionen expandieren.

„Wir sind schon ein spezielles Völkchen“

Alexander Reeb bereitet Unternehmen vor ihrer Expansion auf kulturelle Unterschiede im Ausland vor. Im Interview erklärt er, warum die deutsche Mentalität etwas Seltenes ist und wie man unterschiedliche Wertvorstellungen meistern kann.

Vom Schwarzwald nach China

Als börsennotiertes Familienunternehmen setzt die Schweizer Electronic AG auf globale Partnerschaften und den Aufbau internationaler Produktionskapazitäten. Die Wachstumstrends bedient das Unternehmen durch sogenannte Embedding-Technologie.

Export von Luft in die Welt

Mit einer gradlinigen Expansionsstrategie ins Ausland hat Michael Nagl die Berliner Luft – Unternehmensgruppe als mittelständisches Unternehmen am Markt etabliert. Dabei setzt er vor allem auf eigene Produktionsstätten vor Ort.