- Advertisement -

720 € Freibetrag für Mitarbeiterbeteiligung ja, aber …

Ein Kommentar von Dr. Heinrich Beyer, AGP Für alle, die sich mit Mitarbeiterbeteiligung beschäftigen, war es sicherlich die Nachricht des Jahres 2019: Die Verdopplung des...

„Wie agil sind wir denn wirklich?“

Das Beratungs- und Familienunternehmen Kienbaum hat eine Ergebnis- und Strategiekrise hinter sich. Der Nachfolger, Fabian Kienbaum, musste seit vergangenem Jahr viele große und schwierige...

Rentabel mit neuer Preispolitik

Mit einem konsequenten Restrukturierungskurs sowie dem Engagement der BayBG Bayerischen Beteiligungsgesellschaft und der MBG Baden-Württemberg ist der schwäbische Automobilzulieferer OBD Precision wieder auf Kurs...

Braase mit neuer Gesellschafterstruktur

Die Haspa Beteiligungsgesellschaft hat gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Fritz Dethlefsen eine Nachfolge mittels Management-Buy-Out umgesetzt. Dethlefsen hat die Braase GmbH & Co. KG (Braase)...

FOLGEN SIE UNS AUF

174NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- ANZEIGE -

AUS UNSEREM ARCHIV

ZUFALLSARTIKEL

Das 1×1 der M&A-Branche

Die Globalisierung geht auch an Juristen nicht spurlos vorüber. Insbesondere mit M&A (Mergers & Acquisitions: Unternehmenszusammenschlüsse und -käufe) befasste Juristen sind regelmäßig damit konfrontiert, deutsche Unternehmen von deutschen Verkäufern an deutsche Käufer in englischer Sprache zu verkaufen.