Start Schlagworte Anleihe

Schlagwort: Anleihe

Green City AG insolvent

Die Green City AG hat gestern beim zuständigen Amtsgericht in München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Als Grund wurde in einer Pressemitteilung...

Deutsche Lichtmiete AG insolvent

Die Deutsche Lichtmiete AG hat zum Ende des vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet. Der Leuchtspezialist aus Oldenburg ist nach übereinstimmenden Medienberichten zahlungsunfähig, die aus einem...

„Am Kapitalmarkt geht es heute um mehr als um Kapitalrendite“

Mit der Rückkehr des Privatinvestors an die Börse tritt eine neue Generation von Investoren auf die Bühne, die eine neue Sicht auf den Kapitalmarkt...

Die Kunst der Strukturierung – Brücke zwischen Investoren und Emittenten

Der Markt für Unternehmensanleihen in Deutschland ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und hat mit 123 Mrd. EUR Emissionsvolumen im Jahr 2018 und...

Historische Herausforderungen für Fondsmanager

Umit Kinar, Fondsmanager des Bantleon Diversified Markets L, hatte in den letzten Monaten auch – wie wohl jeder Fondsmanager – historische Herausforderungen zu bewältigen....

Schuldschein versus Anleihe – große Unterschiede in der Restrukturierung

Der deutsche Schuldscheinmarkt ist über die vergangenen Jahre stetig gewachsen und erreichte allein im Jahr 2019 ein geschätztes Neuvolumen von 27 Mrd. EUR (+16%...

Kreditanalyse gegen Insolvenzen

Eine fundamentale Kreditanalyse kann helfen, Probleme bei Unternehmen aufzuzeigen. Ein Allheilmittel ist sie allerdings nicht. Die Marktteilnehmer müssen sich professionalisieren.

„Die Anleihe war eine strategische Entscheidung“

Der Markt für Mittelstandsanleihen ist in Verruf geraten: Zu viele Ausfälle, zu viele schwarze Schafe und Skandale. Doch es gibt auch Unternehmen, bei denen alles klappt: Zum Beispiel die Alfmeier Präzision AG. Ihre Anleihe notiert deutlich über pari, die Restrukturierung zeigt Erfolge. Gesellschafter und Vorstand Markus Gebhardt erklärt seine Ziele.

Fit für den Kapitalmarkt

Regulierung, Rechtsstreitigkeiten und niedrige Zinsen stellen die Verlässlichkeit angestammter Mittelstands-Financiers in Frage. Alternative Finanzierungsinstrumente werden immer bedeutender. Doch nicht alle Unternehmen sind bislang darauf vorbereitet.

Kapitalmarkt für Mittelständler

Kleine und mittlere Unternehmen werden sich zukünftig nicht mehr ausschließlich über Kredite ihrer Hausbanken refinanzieren können. Der Kapitalmarkt wird immer wichtiger. Doch dann gelten für Unternehmen neue Regeln.

Refinanzierung von Mittelstandsanleihen

Nach einer Vielzahl von Ausfällen haben Investoren das Vertrauen in den Mini-Bond-Markt verloren. Emittenten müssen sich zeitnah und intensiv mit alternativen Refinanzierungsoptionen vertraut machen, um die Liquidität zu sichern.

„Wir haben eine Abkühlung im Aufschwung“

Bei Bantleon hat Kapitalerhalt oberste Priorität. Wie sich die Wirtschaft in den Industrieländern künftig entwickelt und warum sich eine Anlage in den Fonds Family & Friends rentieren kann, erklärt Vorstand Jörg Schubert.