Start Schlagworte VDMA

SCHLAGWORTE: VDMA

Rückläufiger Absatz

Der Verband deutscher Maschinenbauer (VDMA) beklagt eine rückläufige Absatzentwicklung in seinen wichtigsten Märkten. Im ersten Halbjahr ging der Maschinenexport im Vergleich zum vorigen Halbjahr um 3,2 Prozent auf 72,5 Milliarden Euro zurück. Das Importergebnis büßte im Vergleich zum Vorjahresergebnis sogar 7,8 Prozent ein und betrug 27,5 Milliarden Euro.

VDMA empfiehlt Anpassung an China

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung Chinas und der damit verbundenen Dynamik muss das Land in Zukunft noch stärker ins Zentrum der Unternehmensstrategie deutscher Maschinenbauer rücken.

Kein Aufschwung für Maschinenbauer

Das Inlandsgeschäft sank um 4%, das Auslandsgeschäft um 6%, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) meldet. Insgesamt bekam die Branche damit 5% weniger Aufträge rein als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

VDMA revidiert Produktionsprognose runter

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat seine Prognose für die Produktion 2013 nach unten revidiert: Statt eines erwarteten Wachstums von 2% geht der Verband nun von einem Rückgang der Produktion um -1% aus.

Maschinenbauexporte: Europa weiter schwach, USA und BRIC-Staaten legen zu

Trotz eines insgesamt schwierigen konjunkturellen Umfelds konnte der internationale Handel mit Maschinenbau 2012 gesteigert werden. Deutschland ist dabei immer noch unangefochtene Nummer eins. Das meldet der Verband des Deutschen Maschinen- und Anlagebaus (VDMA). Weltweit wurden Maschinen im Wert von 931 Mrd. EUR exportiert, 8% mehr als 2011.

China auf dem Weg zur Innovationsmaschine

Seit 2009 ist China der wichtigste Absatzmarkt für den deutschen Maschinenbau. Doch das Land will seine Abhängigkeit von ausländischen Technologien weiter reduzieren und in einigen Bereichen Innovationsführer werden. Das spiegelt sich im jüngsten Fünfjahresplan der Chinesen wider. Ziel Chinas ist es, bis 2015 Maschinen nicht mehr nur im unteren Preissegment anzubieten, sondern auch „State of the art“-Technologie zu liefern. Das würde auch den deutschen Maschinenbau treffen.
ANZEIGE

NEWSLETTER

Der Unternehmeredition-Newsletter Fokus Familienunternehmen versorgt Sie monatlich in kompakter Form mit den wichtigsten Neuheiten und spannendsten Geschichten aus der Unternehmerwelt

Jetzt kostenfrei anmelden!