Start Schlagworte Unternehmensnachfolge

SCHLAGWORTE: Unternehmensnachfolge

Keine Lust auf den Familienbetrieb

Eine EY Studie zeichnet ein trauriges Bild über die Nachfolgesituation in der DACH Region– nur jeder hundertste potenzielle Nachfolger will nach dem Hochschulabschluss direkt in den Familienbetrieb eintreten.

Zu wenige Nachfolger in Deutschland

Sie häufen sich, die Meldungen über fehlende Nachfolgeplanung bei Mittelständlern. Jetzt weist das aktuelle Mittelstandsbarometer der Prüf- und Beratungsgesellschaft EY auf das Problem hin.

Nachfolger gesucht

Rund jedes sechste mittelständische Unternehmen ist davon betroffen: Bis zum Jahr 2017 planen 580.000 Verantwortliche mittelständischer Unternehmen ihre Firma zu übergeben. Der Generationswechsel ist...

Werner Utz bereitet Ausstieg vor

Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Uzin Utz AG, Dr. H. Werner Utz, zieht sich zum Ende des Jahres aus dem operativen Geschäft zurück und wechselt in den Aufsichtsrat. Neuer Vorstandschef wird Thomas Müllerschön.

„Ein Akzeptanzproblem hatte ich nicht“

Von der Beratungsfirma zum Familienunternehmen: Sukzessive arbeitete sich Geschäftsführer Andreas Mössner im Zulieferbetrieb seines Vaters nach oben. Welche Erfahrungen er einbringen konnte, welche Hürden es zu überwinden galt.

Betriebliche Altersvorsorge und Nachfolge

Um spätere Deckungslücken zu vermeiden, müssen bei einer Unternehmensnachfolge die bestehenden Versorgungskonzepte geprüft werden. Das Thema erlangt durch die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer gerade Aktualität.

Knackpunkt Finanzierung

„Ohne Moos nichts los“ lautet ein bekannter Schlager. Davon können Unternehmensnachfolger in der Tat ein Lied singen. Der Dauerbrenner Finanzierung ist das größte Hemmnis für Nachfolger. Ein Lichtblick: die derzeit niedrigen Zinsen.

Vier Schritte zum reibungslosen Chef-Wechsel

Es kommt zwangsläufig der Tag, an dem der Chef die Führung abgeben muss – eine Situation mit hohem Konfliktpotenzial. Für die erfolgreiche Führungsübergabe braucht es einen Fahrplan.

Verkauf an Corporates als Nachfolgelösung

Aktuell boomt der M&A-Markt. Nachfolgeregelungen werden aktiver angegangen, auch aufgrund attraktiver Kaufpreise. Dabei spielen Verkäufe an strategische Erwerber, zunehmend auch ins Ausland, eine bedeutende Rolle. Für Nachfolgeregelungen gilt: Wann, wenn nicht jetzt?

Unternehmensbewertung für die Nachfolge

Nur durch eine Unternehmensbewertung im Verkaufsszenario kann man feststellen, was die gewählte Nachfolgelösung im Vergleich zu einem Verkauf kostet. Sie kann bereits getroffene Entscheidungen noch beeinflussen.

Die Finanzierung der Nachfolge

Auch wenn das Institut für Mittelstandsforschung von ca. 135.000 Unternehmensnachfolgen bis 2018 ausgeht – Nachfolgekandidaten seien genug vorhanden. Das größere Problem sind die Finanzierungsspielräume.

Nachfolge mit einem Investor

Familieninterne Unternehmensübergaben werden immer seltener. Man kann diese Entwicklung mit einem traurigen oder verständnisvollen Auge betrachten. In jedem Fall wirft sie die dringende Frage nach externen Alternativen zur Sicherung des Unternehmens auf.
ANZEIGE