Start Schlagworte Interview

SCHLAGWORTE: Interview

„Führungsfähigkeit ist ähnlich selten wie Toptalent im Fußball“

Als Wirtschaftsprofessor entwickelte Dr. Hermann Simon das Konzept der mittelständischen „Hidden Champions“, der heimlichen Weltmarktführer. Dann gründete er eine Unternehmensberatung, sich auf Preisberatung spezialisiert hat und heute weltweit an 37 Standorten aktiv ist. Zum Erscheinen seiner Autobiographie schildert der bekannte Berater, der sich schrittweise aus der Unternehmensführung zurückgezogen hat, wie der Generationenwechsel gelingen kann.

„Wir mögen nach wie vor eigentümergeführte Unternehmen“

Frank Fischer, CEO der Shareholder Value AG, über die Strategie des Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen und die generelle Aussicht auf den Kapitalmarkt.

„Win-win aus einer neutralen Position“

Familienunternehmen interessieren sich immer stärker für Beteiligungen an ihresgleichen. Stefan Klemm vom Entrepreneurs Club beobachtet diesen Trend seit einiger Zeit. Im Interview erklärt er, wonach sogenannte Family Offices suchen und welche Vorteile sie gegenüber Wettbewerbern für sich beanspruchen.

„Wir Moselaner gelten als dickköpfig und stur“

Lena Endesfelder aus dem Moselort Mehringhat es bis zur Deutschen Weinkönigin 2016/17 geschafft. Die Jung-Winzerin spricht über ihre Zeit als oberste Repräsentantin des deutschen Weinbaus, Erfolgschancen für kleine Weingüter und die Sturheit mancher Weinbauern.

Sonnige Aussichten in Fernost

Als Projektentwickler erschließt sich die PV2 Energie auf den Philippinen einen Zukunftsmarkt. Die passende Finanzierung fand das Unternehmen in einem Programm der DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft.

„Ich bin ein Besessener“

Die Mobilität ist im Wandel. Das trifft auch den Autovermieter Sixt. Unterschiedliche Angebote will er künftig bündeln. Über die strategische Ausrichtung sprach die Unternehmeredition mit Vorstand Alexander Sixt in Pullach, der Zentrale von Sixt.

„Wir wollen nicht der größte, sondern viel lieber der großartigste Anbieter...

Mehr als 100.000 Stunden Weiterbildung führte das Reinigungsunternehmen Bockholdt an seiner eigenen Akademie durch. Durch Qualität und Regionalität will das Unternehmen Kunden und Mitarbeiter binden.

„In vielen Bereichen gefragte Partner“

Dr. Gerd-Rüdiger Steffen und Dr. Thomas Drews über die Nachfrage nach Beteiligungskapital und aktuelle Markttrends bei Finanzierungen durch eine Mittelständische Beteiligungsgesellschaft.

„Wir haben sämtliche Prozesse auf den Kopf gestellt“

Kleine Filmverleih- und Produktionsunternehmen haben es schwer. So wie Senator Entertainment aus Berlin. Im Interview spricht CFO Max Sturm über die Restrukturierung, den Zukauf der französischen Wild Bunch S.A. und die aktuellen Aussichten am Markt.

„Der Zwang erhöht den Druck“  

„Die Pensionsrückstellungen in den Bilanzen der meisten Mittelständler sind wie tickende Zeitbomben“ – mit dieser Aussage sorgte Antonio Sommese für Aufsehen. Er erklärt, was das für den laufenden Betrieb von Unternehmen bedeutet und warum Verkaufsoptionen eingeschränkt werden.

„Wir führen einen offenen Dialog“

Rubenbauer ist der heimliche Herrscher der Gastronomieszene auf Münchens Bahnhöfen. Künftig wird die Gruppe auch auf dem Nürnberger Bahnhof aktiv und das traditionelle Wirtshaus „Donisl“ am Marienplatz leiten. Wie dem CEO Karlheinz Reindl die Nachfolge im Familienunternehmen gelang.

„Viele Familienunternehmen arbeiten zu geheim“

Einmaliger Fall in der Private-Equity-Branche: Finanzinvestoren kaufen Anteile des Traditionskonzerns Messer Griesheim. Nach einigen Jahren kauft ihn die Familie wieder zurück. Im Interview erzählt...
ANZEIGE