Start Schlagworte Ernst & Young (EY)

SCHLAGWORTE: Ernst & Young (EY)

Große Zahl, kleines Volumen

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat die Private-Equity-Branche die Taktzahl deutlich erhöht und in den ersten sechs Monaten 91 Deals abgeschlossen. Das Gesamtvolumen fällt mit...

Compliance wirkt

Der Kampf gegen Betrug und Bestechung in Deutschland zeigt Erfolge: Laut einer Studie von Ernst & Young nehmen die Vorfälle ab. Dennoch gibt es Verbesserungsbedarf.

Chinesische M&A unvermindert stark

Chinesische M&A-Transaktionen in Europa reißen nicht ab. Deutschland ist dabei immer noch beliebtestes Zielland. Das zeigt auch in diesem Jahr ein Marktstudie von EY.

Milliardenschäden durch Plagiate

Die Gefahr durch Plagiate wird immer massiver. Schuld sind die Globalisierung und das Internet. Doch viele Unternehmen schützen sich zu wenig. EY hat die Auswirkungen untersucht.

Wertvolle Arbeitnehmer ab 60

Keine Altersgruppe ist so engagiert im Job wie die 60+. Einerseits gut, doch auch ein Problem, meint Ernst & Young: Unternehmen müssten sich mehr um jüngere Arbeitnehmer bemühen.

Gefahr durch Cyberangriffe unterschätzt

Zwar kennen deutsche Unternehmen die potenzielle Gefahr durch digitale Spähangriffe und Datenklau. Konkretes Risikobewusstsein und eigener Schutz halten sich trotzdem auf geringem Niveau.

Zu wenige Nachfolger in Deutschland

Sie häufen sich, die Meldungen über fehlende Nachfolgeplanung bei Mittelständlern. Jetzt weist das aktuelle Mittelstandsbarometer der Prüf- und Beratungsgesellschaft EY auf das Problem hin.

Energiepreise größtes Problem für Mittelstand

Die hohen Energiepreise sind das dringlichste Problem für den deutschen Mittelstand. Doch auch der Fachkräftemangel macht den Unternehmen zu schaffen. Die Zustimmung zur regionalen Wirtschaftspolitik ist laut EY aber auf Rekordniveau.

Chinesen kaufen vorwiegend in Deutschland

Deutschland bleibt beliebtestes Investitionsziel chinesischer Unternehmen in Europa. Die Beliebtheit steigt sogar an: Nachdem sie 2013 28 Unternehmen gekauft hatten, waren es 2014 bereits 36. Das zeigen Zahlen der Prüf- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY).

Zustimmung zur Energiewende steigt

Auch wenn die deutschen Unternehmen von der Energiewende noch nicht restlos überzeugt sind, steigt die Zustimmung leicht an: Der Energiewende-Index von Ernst & Young stieg in der Herbstbefragung von 91,8 auf 93,4 Punkte – zum zweiten Mal in Folge.

Sparen unterm Weihnachtsbaum

Spielte letztes Jahr die gute Konjunktur dem Weihnachtsgeschäft in die Hände, sieht es dieses Jahr düsterer aus: Durchschnittlich 219 Euro wollen deutsche Verbraucher für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Das ist einer der niedrigsten Werte seit sieben Jahren. Das ergibt eine aktuelle Studie von Ernst & Young.

Leichter Stimmungseinbruch auch in Österreich

Die aktuelle Konjunkturflaute lässt auch Österreichs Mittelstand nicht unberührt. Das aktuelle Mittelstandsbarometer der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY ließ im Vergleich zu Jahresbeginn leicht nach. Der heimischen Wirtschaftspolitik stellen die Unternehmen allerdings ein sehr schlechtes Zeugnis aus.
ANZEIGE

Anstehende Veranstaltungen

NEWSLETTER

Der Unternehmeredition-Newsletter Fokus Familienunternehmen versorgt Sie monatlich in kompakter Form mit den wichtigsten Neuheiten und spannendsten Geschichten aus der Unternehmerwelt

Jetzt kostenfrei anmelden!