Out now! Spezial „Mitarbeiterbeteiligung 2024“

Chancen durch das Zukunftsfinanzierungsgesetz fest im Blick − 10. Jahrgang!

Das Zukunftsfinanzierungsgesetz ist in Kraft. Die neuen Regelungen werden ungeachtet partikularer Nachbesserungsforderungen von Experten mehrheitlich begrüßt. Die Ziele des Gesetzes gehen weit über die Mitarbeiterbeteiligung als Möglichkeit eines Benefits für die Belegschaft hinaus. Als Katalysator für finanzielle Bildung, Anstoß zur Vorsorge und Werkzeug für Geschlechtergerechtigkeit etwa durch Minderung der Gender Pension Gap können gesellschaftliche Entwicklungen angestoßen werden.

Natürlich besitzt das neue Gesetz auch Auswirkungen zu Fragen der Besteuerung, Rechnungslegung oder Governance. Der 10. Jahrgang des GoingPublic-Spezials „Mitarbeiterbeteiligung“ bringt Sie auf den aktuellen Stand.

In der 2024er Ausgabe:

Cover GoingPublic Special Mitarbeiterbeteiligung 2024. Copyright Bild: ramoncarretero – stock.adobe.com
Cover GoingPublic Special Mitarbeiterbeteiligung 2024.
Copyright Bild: ramoncarretero – stock.adobe.com

Zu den steten Begleitern der Mitarbeiterkapitalbeteiligung zählen Fragen zum Steuerrecht und der richtigen Bilanzierung der unterschiedlichen Incentive-Modelle. In zahlreichen interessanten Artikeln bringen unsere Experten Sie auf den neuesten Stand der aktuellen Entwicklungen durch Urteile und Veröffentlichungen der Steuerbehörden, u.a.

Weitere Themen:

Während der Fußball-Europameisterschaft heißt es: „Was zählt, ist auf’m Platz.“ Bei der Mitarbeiterbeteiligung kommt es darauf an, wie das Angebot vor Ort umgesetzt und angenommen wird. In Fallbeispielen legen wir dar, wie es beim börsennotierten Konzern (HUGO BOSS), einem klassischen Mittelständler (bilstein group) und einer IT-Beratung (UX&I) funktioniert. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen die Fallstudie der viadee AG. Dort ist Mitarbeiterkapitalbeteiligung eine Sache der Einstellung, es werden gleich drei unterschiedliche Angebote unterbreitet.

FAZIT

Die Mitarbeiterbeteiligung geht in ihrer Bedeutung weit über die Möglichkeit eines Benefits für die Belegschaft hinaus. Als Katalysator für finanzielle Bildung und Wahrnehmung von Vorsorgevehikeln lassen sich über die unterschiedlichen Beteiligungsmodelle wichtige gesellschaftliche Entwicklungen anstoßen. Diese übergeordnete Sicht und viele weitere Facetten des Themas werden in der Titelstory des Spezials beleuchtet.

Hier können Sie das gesamte Spezial „Mitarbeiterbeteiligung 2024“ downloaden: Spezial-Mitarbeiterbeteiligung-2024

Autorenprofil
Stefan Preuss

Stefan Preuss ist Mitglied der GoingPublic Redaktion.

Vorheriger Artikel„Unsere Devise lautet: kaufen, halten, entwickeln“
Nächster Artikel„Wir helfen, das Geschäftsmodell strategisch weiterzuentwickeln“