Kapitalmarkt für Mittelständler

Kleine und mittlere Unternehmen werden sich zukünftig nicht mehr ausschließlich über Kredite ihrer Hausbanken refinanzieren können.

Ein neuer Trend

Im letzten Jahr kam ein neuer Trend auf, der sich in diesem Jahr verstärkt: Um den Markt zu sondieren und Vertrauen zu den institutionellen Anlegern zu schaffen, wird erst eine Privatplatzierung vorgenommen. Diese Transaktion – zumeist zwischen fünf und zehn Millionen Euro – dient als Test. Nach erfolgreicher Platzierung ist es dann möglich, ein Jahr später eine Anleihe im Wege eines öffentlichen Angebots zu begeben, die u.a. die Privatplatzierung auslöst und weitere Gelder für strategische Investitionen einsammelt.

Fazit

Anleihen für kleine und mittlere Unternehmen werden 2015 wieder verstärkt platziert werden. Der Kapitalmarkt braucht diese Anleihen angesichts des Niedrigzinsumfelds, während mittelständische Unternehmen aufgrund der verstärkten Eigenkapitalrichtlinien der Banken den Zugang zum Kapitalmarkt benötigen.


Zur Person

Raimar Bock (© Steubing AG)
(© Steubing AG)

Raimar Bock ist Leiter Institutionelle Kundenbetreuung der Steubing AG und somit Intermediär zwischen kleinen und mittleren Unternehmen, die den Weg an den Kapitalmarkt suchen, und professionellen institutionellen Investoren. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Kapitalmarktgeschäft und hat über 40 Anleihe-Emissionen mit einem Volumen von mehr als 1,7 Mrd. Euro begleitet. www.steubing.de