Werbung
Start Schlagworte Heuking Kühn Lüer Wojtek

SCHLAGWORTE: Heuking Kühn Lüer Wojtek

Insolvenz-Krimi um Immobilienunternehmen Eyemaxx

Während die Welt gebannt auf die Immobilienkrise mit drohenden Insolvenzen in China der großen Unternehmen Evergrande und Kaisa blickt, spielt sich in Deutschland und...

Zweites M&A Insurance Summer Forum in Frankfurt

Die Kapitalmarktplattform GoingPublic und die Unternehmedition haben am 30. August zum zweiten Mal zum M&A Insurance Summer Forum eingeladen – im hybriden Format. Rund...

Saurer Technologies saniert sich in Eigenverwaltung

Die Saurer Technologies GmbH & Co. KG ist durch eine Mithaftung von Schulden innerhalb der Saurer-Gruppe in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Die Geschäftsführer Christof...

Insolvenzrecht: Das Ende der Schonzeit

Die letzten Sonderregelungen mit Ausnahmen hinsichtlich der Insolvenzantragspflicht bei Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung sind seit dem 1. Mai 2021 außer Kraft. Obwohl die Pandemie andauert...

„Rechtsunsicherheiten in der Wirtschaft in Kauf genommen“

Diverse Maßnahmen wurden im Zuge der Coronakrise von Bund und Ländern ad hoc beschlossen und in die Praxis eingeführt. Das aber ist heikel, und...

Im Zeichen der Zeit – Wandelanleihen

Wandelanleihen als flexibles Finanzierungsinstrument In der Finanzierungs- und M&A-Praxis entstehen gerade bei Wachstumsunternehmen oft Situationen, in denen Finanzierung oder Bewertungen künftige Erwartungen berücksichtigen sollen –...

Schutzschirmverfahren – eine unerfüllte Hoffnung?

Die Einführung des Schutzschirmverfahrens wurde von großen Hoffnungen begleitet. Nach anfänglicher Euphorie ist die Nutzung des Schutzschirms deutlich zurückgegangen; Gesetzesänderungen in näherer Zukunft sind...

Neues Sanierungsinsolvenzrecht in der Gruppe

Das seit 21. April 2018 geltende neue Konzerninsolvenzrecht hat das Sanierungs-Insolvenzrecht weiter modernisiert. Nachhaltige Sanierungslösungen unter Einbeziehung der Geschäftsführer und Inhaber sind nun auch in Konzernsituationen leichter geworden.

Erfolg für den VfR Aalen und das ESUG

Während der laufenden Rückrunde hat sich der VfR Aalen 1921 e.V., ein Profi-Fußballverein der 3. Liga, innerhalb von drei Monaten erfolgreich durch einen Insolvenzplan saniert. Das ESUG hat damit fünf Jahre nach seinem Inkrafttreten nun auch im Profifußball den Praxistest bestanden.