Start Schlagworte China

Schlagwort: China

Chinas Konjunktur sackt ab

Chinas Wirtschaft konnte im zweiten Quartal nur noch um 7,5% wachsen. Das meldete das Statistikamt in Peking an diesem Montag. Auch wenn die Rate damit gerade noch innerhalb des Jahresziels der chinesischen Regierung lag, ist es dennoch die schwächste Entwicklung seit 20 Jahren.

Binnenmarkt- statt Exportorientierung

Ein Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von 7,5% würde in westlichen Volkswirtschaften Jubel hervorrufen – im Falle Chinas dagegen wird diese Zahl vielfach skeptisch gesehen. „China verliert als weltweiter Wachstumstreiber an Schwung“ – so kommentiert die Wirtschaftspresse die aktuelle Entwicklung. Gibt es vielleicht sogar ein „hard landing“ für die chinesische Wirtschaft? Nein, denn bei einer längerfristigen Betrachtung gibt es gute Gründe für die Einschätzung, dass der chinesische Markt in den nächsten Jahren für den deutschen Mittelstand weiterhin interessant bleibt, vielleicht sogar noch mehr an Attraktivität gewinnen wird.

China auf dem Weg zur Innovationsmaschine

Seit 2009 ist China der wichtigste Absatzmarkt für den deutschen Maschinenbau. Doch das Land will seine Abhängigkeit von ausländischen Technologien weiter reduzieren und in einigen Bereichen Innovationsführer werden. Das spiegelt sich im jüngsten Fünfjahresplan der Chinesen wider. Ziel Chinas ist es, bis 2015 Maschinen nicht mehr nur im unteren Preissegment anzubieten, sondern auch „State of the art“-Technologie zu liefern. Das würde auch den deutschen Maschinenbau treffen.

„Das Engagement deutscher Firmen in China hat sich stark verändert“

Das German Centre Shanghai am Standort Pudong ist seit 2006 erste Anlaufstelle für deutsche Unternehmen in China. Im Interview spricht CEO Christian Sommer über die Entwicklung des German Centre, das Engagement deutscher Firmen im Reich der Mitte und über die größten Herausforderungen, die das Wirtschaftsleben in China künftig prägen werden.