NEU: Unternehmeredition Magazin 2/2020 erschienen – mit Sonderteil Krisenbewältigung

Out now: Die zweite Ausgabe 2020 der Unternehmeredition ist am 10. Juni erschienen. Hier geht’s zum E-Magazin.
Großer Themenschwerpunkt: Finanzierungsoptionen (nicht nur, aber gerade) in der jetzigen Krise.

 

 

 

Um genau die geht es in der Titelstory der aktuellen Ausgabe. Die Coronapandemie stellt nicht nur, aber insbesondere KMU vor immense Herausforderungen. Um im Geschäft zu bleiben und das Überleben in dieser einmaligen Belastungsphase zu sichern, ist unternehmerische Kreativität gefragt – auch und gerade in Finanzfragen. Vielzählige Möglichkeiten der Finanzierungsoptimierung sind schon in vergangenen Krisensituationen erprobt worden, neue Optionen kommen durch die Fintechrevolution hinzu.

Thematisch eng damit verknüpft ist der exklusive Sonderteil Krisenbewältigung. Kannten die Insolvenzzahlen bis 2019 nur einen Weg – nämlich nach unten auf einen historischen Tiefstand 2019 –, so befinden wir uns aktuell in gänzlich unbekannten Gewässern. 2020 dürfte ein Jahr des kompletten Umbruchs werden. Die wirtschaftliche Schönwetterphase ist vorbei – jetzt ist nicht nur, aber auch Krisenmanagement up-to-date gefragt.


Die zahlreichen Fallstudien der aktuellen Ausgabe gehören thematisch zu den beiden vorgenannten Komplexen: Hier zeigen Mittelständler, was derzeit funktioniert, aber auch, wo es hapert. Und es zwickt ganz sicher an mehreren Punkten. Gezeigt wird auch die andere Seite des Tisches, namentlich wie die Hausbank Sie jetzt bestmöglich aktuell unterstützen kann – oder auch Ihre Equity-Partner.

Im Vermögensteil startete die Unternehmeredition das Fonds-Musterdepot. Für den langfristigen Vermögensaufbau – oder in Nullzinsphasen: mindestens mal der Vermögenserhalt – dürfte dies ein Thema sein, das so ziemlich jeden mittelständischen Unternehmer betrifft. Das Musterdepot wird künftig monatlich auf www.unternehmeredition.de aktualisiert und in Printausgaben um Gespräche mit unter anderem Fondsmanagern bereichert. Den Auftakt machen die Fondsmanager eines besonderen Bantleon-Fonds sowie der des Alpha Star Aktienfonds.

Und schließlich ein weiteres Highlight: Big City Investor Lars Windhorst stellt sich den sieben Fragen der Unternehmeredition. Es wäre eine Untertreibung zu behaupten, dass der Mann, der mit seinem aktuellen Engagement bei Hertha BSC Berlin im Rampenlicht steht, nur ein beliebiger Kapitalgeber sei. Aus seiner Vita und seiner Einstellung lässt sich einiges lernen.

Das Team der Unternehmeredition wünscht Ihnen eine spannende und informative Lektüre! Weitere Ausgaben der Unternehmeredition stehen Ihnen zudem in unserem Archiv zur Verfügung.