Start Schlagworte Exklusivinterview

SCHLAGWORTE: Exklusivinterview

„Irgendwann wird die Gurke Feinkostartikel sein“

Die Gurke gehört zum Spreewald wie die Weißwurst zu München. Doch das saure Original ist in Gefahr: Der Mindestlohn macht Bauern und Herstellern zu schaffen. Auch das Familienunternehmen Rabe gerät in Bedrängnis. Die Preissteigerung zwingt zum Umdenken.

„Der Hafenmeister ist der König“

Klaus Dieter Martin, langjähriger Flugkapitän bei der LTU, ging in diesem Jahr mit einer eigenen Airline in Kroatien an den Start. Im Interview erklärt er, warum er einen langen Atem haben brauchte, um letztlich abheben zu können.

„Es geht immer um das große Ganze“

Er spielte unter Herbert von Karajan, ist ein international angesagter Dirigent und Coach: Was können Unternehmer von Gernot Schulz lernen? Im Interview erklärt er, was Führung bedeutet, nicht nur im Orchester.

„Ich leite das Unternehmen seit 70 Jahren“

Er ist 90 Jahre alt, und denkt noch lange nicht ans Aufhören: Als seine Mutter 1945 starb, übernahm Otto Greithe den Heilmittelhersteller Salus. Heute beschäftigt die Salus Gruppe knapp 400 Mitarbeiter und erwirtschaftet 100 Mio. Euro Umsatz. Wie man sich so lange fit hält, erklärt er im Interview.

„Fleiß, preußische Tugenden und ein Quäntchen Glück“

Als die Königliche Porzellan-Manufaktur, kurz KPM, drohte, in die Hand von ausländischen Investoren zu gehen, blutete Jörg Woltmann das Herz. Eine Woche lang dachte er nach und besprach sich mit seiner Familie. Dann kaufte er eine der besten Porzellanmanufakturen der Welt.

„Ich bin prinzipiell immer für Orgien“

Bekannt geworden ist er als Steuerfahnder „Siegmund von Treiber“, doch auch die Wirrungen der Finanzkrise hat er mittlerweile ganz gut durchschaut: Seit 15 Jahren erklärt uns Chin Meyer die Finanzwelt.

„Wir fordern uns gegenseitig“

Es war schon etwas Besonderes, als Apple-Chef Tim Cook letzten Montag bei seele in Gersthofen persönlich vorbeischaute. Doch für den Weltmarktführer für anspruchsvolle Glasfassaden sind Kunden wie Apple keine Seltenheit, erzählt Geschäftsführerin Nelli Diller.

„Eine spezielle Charta brauchen wir nicht“

Die Diskussion um Pegida und Flüchtlinge kocht immer weiter hoch. Dabei ist Integration seit Jahren gelebte Praxis in Unternehmen. So wie bei der Hirschvogel Gruppe, einem Automobilzulieferer aus dem bayrischen Landsberg. Wir haben nachgefragt.

„Man kann uns im Dezember in Tokio besuchen“

Mitte der sechziger Jahre suchte Wilhelm Wohlfahrt nach einem weihnachtlichen Geschenk für amerikanische Freunde – und das Mitten im Jahr. Daraus ist eines der wenigen Unternehmen geworden, die sich ausschließlich auf Weihnachtsartikel spezialisieren. Im Interview erklärt Geschäftsführer Harald Wohlfahrt, wie man Weihnachten das ganze Jahr über lebendig hält.

„Deutschland steht an der Spitze“

Industrie 4.0 oder die Digitalisierung der Produktionsabläufe bedeutet nicht weniger als eine technische und kulturelle Revolution für Industrieunternehmen. Das gilt auch für Festo, einen der weltweit führenden Anbieter von Automatisierungslösungen.

„Im Rock’n’Roll gibt es das Wort Rente nicht“

Peter Maffay ist Deutschlands erfolgreichster Rockmusiker. Er ist Bio-Bauer und hat seit 14 Jahren eine Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Im Interview spricht er über das Unternehmertum, die Bedeutung von Geld und die Übernahme von Verantwortung.

„Erfolg braucht Ehrgeiz und Konsequenz“

Die Karriere von Georg Hackl ist gepflastert mit Erfolgen. Mit drei olympischen Gold- sowie zwei Silbermedaillen ist er der weltweit erfolgreichste Rennrodler der Geschichte. Heute ist Hackl Co-Trainer der deutschen Rodler. Die vier Rodel-Goldmedaillen, die das deutsche Team bei den Olympischen Spielen in Sotchi errang, wurden allesamt von Sportlern eingefahren, die er trainierte.
ANZEIGE