Start Schlagworte Die Jungen Unternehmer

SCHLAGWORTE: Die Jungen Unternehmer

Volles Haus beim Jahresempfang

Der Landesverband Bayern und der Regionalkreis München-Südbayern von Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer luden zum Jahresempfang bei der KPMG in München. Knapp 200 Unternehmer kamen.

Nächste Runde Schüler im Chefsessel

Seit 1980 möchte der Verband "Die Jungen Unternehmer - BJU" Schülern einen authentischen Einblick in die Unternehmenswelt vermitteln. Die Sprösslinge dürfen einen Tag lang im Sessel eines Chefs Platz nehmen und dessen Alltag hautnah miterleben. Nun geht das Projekt in die nächste Runde.

Neue Regierung, fordernde Jungunternehmer, zufriedener Mittelstand

Nicht nur Reformpolitik, eine sogenannte Reformregierung fordert der Verband „Die Jungen Unternehmer“ am Tag nach der Wahl. Das wirtschaftspolitische Denken dürfe nicht aus den Köpfen der neuen Regierung verschwinden, nur weil die Abgeordnetensitze der FDP für die anbrechende Legislaturperiode leer blieben, äußerte Lencke Wischhusen, Bundesvorsitzende des Verbands.

Gute Auszubildende sind rar

Jeder zweite deutsche Familienunternehmer hat Schwierigkeiten, geeignete Auszubildende für sein Unternehmen zu finden. Die schlechte Vorbildung vieler Bewerber ist das größte Hindernis auf der Suche nach geeigneten Kandidaten.

Rüstzeug fürs Unternehmertum

Es war Ihr großer Tag: Leon Schlagintweit (leider verhindert), Julia Klüpfel, Pauline Gutzki und Matthias Haag waren die großen Sieger bei „Schüler im Chefsessel“, den „Die Jungen Unternehmer“ – BJU“ seit 1980 ausrichten. Einen Tag dürften die Schüler die Chefs begleiten, die Geschäftsführerrolle übernehmen und einen Aufsatz verfassen.

Unternehmer für einen Tag – „Schüler im Chefsessel“ – eine Aktion...

An Schulen wird das Thema Unternehmertum häufig vernachlässigt. Deshalb entwickeln zu wenige Schüler den Wunsch, später ein eigenes Unternehmen zu gründen. Mit der Aktion „Schüler im Chefsessel“ vermittelt der Verband „Die Jungen Unternehmer – BJU“ Schülern bereits seit 1980 ein lebendiges und realistisches Bild vom Unternehmertum.

Schüler im Chefsessel am 22. März

Hoher Besuch bei der GoingPublic Media AG: Schülerin Bao Anh Nguyen vom Bernhard-Strigel-Gymnasium Memmingen hat ihren Tag „im Chefsessel“ bei Verlagsgründer und Vorstand Markus Rieger verbracht. Auf dem Programm standen neben Mitarbeitergesprächen und einer Diskussion zu Geschäftsmodellen auf dem Prüfstand ein traditionelles Geschäftsessen sowie eine Investorenpräsentation.

Unternehmer für einen Tag – Projektstart in Bayern

Unternehmer sein bedeutet: harte Arbeit, viel Verantwortung und Durchhaltevermögen. Aber auch Selbstverwirklichung und Wohlstand, wenn es mit der Geschäftsidee geklappt hat. Vielen Schülern ist das nicht bewusst. Daher hat der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER bereits 1980 das Projekt „Schüler im Chefsessel“ ins Leben gerufen.

„Schüler im Chefsessel“ – Eine Aktion des Verbands „DIE JUNGEN UNTERNEHMER...

Aktionszeitraum: Januar – Juni 2013 Veranstalter für den Landesbereich Bayern im Namen des BJU: GoingPublic Media AG Medienpartner: Unternehmeredition www.schueler-im-chefsessel.de

„Die EZB erkauft sich eine teure Ruhe“

Ob Euro-Rettung, das weitere Funktionieren des Sozialstaats oder Bildungspolitik – neben einem Eintreten für marktwirtschaftliche Rahmenbedingungen hat sich der Bundesverband „Die Jungen Unternehmer – BJU“ das Kämpfen für die Belange der jüngeren Generation Deutschlands auf die Fahnen geschrieben. Vorbild ist dabei solides Wirtschaften in der Tradition von Familienunternehmern.

Startschuss für Generationengerechtigkeit

Die diesjährige Jahresversammlung der Jungen Unternehmer – BJU fand am 23. und 24. November in Berlin statt und stand ganz unter dem Motto der...