Website-Icon Unternehmeredition.de

Rantum Capital beteiligt sich mehrheitlich an DPG 

McDermott Will & Emery hat den Mittelstandsfinanzierer Rantum Capital beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der DPG Deutsche Elektro Prüfgesellschaft mbH beraten. Die DPG Geschäftsführung um Klaus Weißenberger und Oliver Ort beteiligt sich im Zuge der Transaktion auch selbst am Unternehmen.

(c) Andrey Popov_adobe_Stock

Der Mittelstandsfinanzierer Rantum Capital erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der DPG Deutsche Elektro Prüfgesellschaft mbH. Die DPG Geschäftsführung um Klaus Weißenberger und Oliver Ort beteiligt sich im Zuge der Transaktion auch selbst am Unternehmen. Die Transaktion markiert die fünfte Investition aus dem Rantum Private Equity Fund II, der sich auf mehrheitliche Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert. McDermott Will & Emery hat den Mittelstandsfinanzierer bei der Transaktion beraten.

Die DPG Deutsche Elektro Prüfgesellschaft mbHmit Sitz in Mannheim ist ein führender Dienstleister für elektrische und nichtelektrische Betriebssicherheitsprüfungen. Das 2015 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und bedient mehr als 1.600 Kunden aus Industrie, Handel, öffentlichem Sektor und Facility Management.

Rantum Capital ist ein von Finanzexperten, Unternehmern und ehemaligen DAX-Vorständen gegründeter Mittelstandsfinanzierer für die DACH-Region, in den institutionelle Investoren, insbesondere Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen, aus Deutschland und dem europäischen Ausland investieren.

McDermott Will & Emery ist eine internationale Anwaltssozietät mit über 1.200 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an mehr als 20 Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. In Deutschland ist die Kanzlei mit Büros in München, Frankfurt a. M., Düsseldorf und Köln vertreten.

Die mobile Version verlassen