Lindsay Goldberg Vogel wird zu Lindsay Goldberg Europe

© Carlo-Toffolo-stock.adobe.com

Die Lindsay Goldberg Vogel GmbH, die den Private Equity-Investor Lindsay Goldberg, New York, in Europa vertritt, wird künftig unter Lindsay Goldberg Europe GmbH firmieren. Das teilte die Investmentgesellschaft kürzlich mit. Nach zwei erfolgreichen Jahrzehnten zieht sich zudem Prof. Dr. Dieter Vogel, Chairman und Managing Director, aus dem Unternehmen zurück, um sich auf seine Aufsichtsratsmandate und sein Familiy Office zu konzentrieren. Dr. Thomas Ludwig wird Chairman und bleibt Managing Partner, Thomas Unger wird Managing Partner. Die Lindsay Goldberg Europe GmbH wird weiterhin von Dr. Thomas Ludwig und Thomas Unger geleitet, die attraktive Investitionsmöglichkeiten im Mittelstand identifizieren und umsetzen wird.

„Dieter Vogel hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben“, sagt Alan Goldberg, Mitbegründer und CEO von Lindsay Goldberg. Thomas Ludwig fügt hinzu: „Dieter Vogel bleibt uns freundschaftlich verbunden. Wir freuen uns darauf, Lindsay Goldbergs lange Geschichte erfolgreicher Partnerschaften mit mittelständischen Unternehmen fortzuführen.“ Dieter Vogel: „Ich bin dankbar für eine aus unternehmerischer Perspektive intensive und produktive Zeit. Natürlich bleibe ich Lindsay Goldberg und dem gesamten Team weiterhin eng verbunden.“

Private Equity-Investments über 17 Mrd. USD

Die Lindsay Goldberg Europe GmbH vertritt Lindsay Goldberg in Europa. Seit 2001 hat Lindsay Goldberg erfolgreich in zahlreiche mittelständische Unternehmen investiert – darunter Klöckner& Co, Wacker Construction, Weener Plastics, VDM Metals, Schur Flexibles, Paccor und Liveo Research. Lindsay Goldberg konzentriert sich als Investor auf die Zusammenarbeit mit Familien, Gründern und Managementteams, die auf Wachstum setzen. Seit der Gründung hat Lindsay Goldberg über seine Fonds mehr als 17 Milliarden Dollar Private Equity verwaltet und in mehr als 50 Plattformunternehmen sowie über 270 Anschlussakquisitionen investiert.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelWirtschaftsprognosen verschlechtern sich
Nächster ArtikelH.I.G. Capital legt Lower Middle Market-Fonds mit über 1 Mrd. EUR auf