Mezzanine-Kapital ist gefragt. Mehr als 1 Mrd. Euro standardisiertes Mezzanine-Kapital wurden allein in Deutschland im ersten Halbjahr 2007 ausgereicht, individuelle Lösungen nicht eingerechnet! Damit bewegen sich Mezzanine-Finanzierungen auf Augenhöhe mit den Private Equity-Investitionen.

Und immer mehr Anbieter springen auf den fahrenden Zug auf, denn Mezzanine-Finanzierungen genießen bei vielen Mittelständlern einen guten Ruf. Sie verbessern Bonität und Bilanzstruktur, bieten ein bezahlbares Instrument zur Finanzierung des Wachstums und bewahren dem Unternehmer die Entscheidungsfreiheit.

Anfangs waren es in erster Linie standardisierte Programmlösungen, die ab 2004 in größeren Tranchen an mittelständische Unternehmer ausgereicht wurden. Heute buhlen zudem viele Anbieter von individuellen Mezzanine-Lösungen um die Aufmerksamkeit der Mittelständler. Je größer die Nachfrage, desto kleiner werden die Losgrößen: Mittelständische Beteiligungsgesellschaften vergeben Haftungskapital bereits ab 50.000 Euro.

Teils auf der Strecke geblieben ist bei der Vielzahl der Angebote jedoch die Transparenz. Mit dem vorliegenden Themenheft „Mezzanine – Anbieter & Modelle im Vergleich“ möchte die Redaktion der Unternehmeredition Abhilfe schaffen. Auf den folgenden 95 Seiten haben wir für Sie alles Wissenswerte rund um das Thema „Mezzanine-Kapital“ zusammengestellt. Nach einer Einführung finden Sie erstmalig das „Mezzanine Panel“, das seit diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Münchener Beratungsgesellschaft Fleischhauer, Hoyer & Partner (FHP) Private Equity Consultants erhoben wird. Das „Mezzanine Panel“ will der wachsenden Bedeutung des Mezzanine-Marktes Rechnung tragen und analysiert von nun an als Branchenbarometer quantitativ wie qualitativ den Markt für Mezzanine-Finanzierungen in Deutschland. 22 führende und in Deutschland aktive Mezzanine-Anbieter werden dabei halbjährlich per Fragebogen über ihre Mezzanine-Aktivitäten befragt. Teilnehmer sind sowohl Anbieter von Standard- als auch von Individual-Mezzanine.

Darüber hinaus berichten Unternehmer sämtlicher Branchen in Fallstudien über ihre Erfahrungen mit mezzaninen Finanzierungsinstrumenten. Ratschläge von Beratern und Mezzanine-Gebern sowie ein Kapitel zur „Anlageklasse Mezzanine“ runden das Themenheft ab.

Ich wünsche Ihnen eine informative Lektüre!

Mathias Renz
renz@unternehmeredition.de

+ posts