Flexiblere Gestaltung der Finanzierungsbedingungen sowie ein wesentlich schnellerer und schlankerer Kreditvergabeprozess – Private Debt bietet Unternehmen in finanzieller Schieflage eine echte Alternative, ihre Finanzierungslücken unabhängig von der klassischen Bankenfinanzierung zu schließen. 

Eine attraktive Alternative

Unternehmen in der Restrukturierung sind entweder vom Kapitalmarkt abgeschnitten oder die bestehenden Finanzierungspartner wollen das Unternehmen nicht weiter begleiten. Eine mehr als prekäre Situation, denn die Finanzierungslücken müssen schnellstmöglich wieder geschlossen werden, um der Weg in die Insolvenz zu vermeiden.

In dieser Situation bietet Private Debt eine attraktive Alternative, und das, obwohl sie für eine Finanzierung teurer ist als ein Bankkredit. Der Vorteil liegt zum einen in der flexibleren Gestaltung der Finanzierungsbedingungen sowie in einem wesentlich schnelleren und schlankeren Kreditvergabeprozess. Bis zur Genehmigung der notwendigen Finanzierung dauert es oft nur wenige Wochen. Bei der Beurteilung gehen die Direct-Lending-Investoren dabei weniger vergangenheitsbezogen vor, sondern prüfen das geplante Finanzierungsvorhaben und die anstehende Investition sehr genau. Die Beurteilung der Bonität erfolgt also meist in die Zukunft gerichtet. Ist das Unternehmen in der Lage, eine vernünftige Positionierung am Markt zu halten, und kann es eine anstehende Investition fundiert begründen, dann ist die Chance relativ gut, eine Finanzierung zu erhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass individuell auf die Bedürfnisse der Unternehmen in Restrukturierungssituationen eingegangen und neben dem Kapital auch Financial Know-how zur Verfügung gestellt werden kann.

Fazit

Die Spezialisierung der Finanzmärkte nimmt weiter zu, wodurch vermehrt individuelle Lösungen für Unternehmen mit Finanzierungsbedarf zur Verfügung gestellt werden. Eine Rückkehr in die Zeiten, in denen Banken die nahezu einzigen Player im Kreditumfeld waren, wird es in dieser Form wohl nicht mehr geben. Private-Debt-Finanzierungen bieten eine gute Alternative, in komplexeren Finanzierungsituationen auftretende Finanzierungslücken zu schließen, ohne dabei auf die Unterstützung einer Bank angewiesen zu sein.


Zur Person:

Jan-Erik_Gürtner_JEG_bigJan-Erik Gürtner ist Geschäftsführer und Partner der Helbling Business Advisors, eines führenden Beratungshauses für Restrukturierung, Mergers & Acquisitions und Operational Excellence.

www.helbling.de