Start Unternehmerwelt Fallstudien Landtechnik auf internationalem Expansionskurs (Ausgabe 6/2009)

Landtechnik auf internationalem Expansionskurs (Ausgabe 6/2009)

0
Landtechnik auf internationalem Expansionskurs (Ausgabe 6/2009)

Claas KGaA mbH: „Zuhause auf den Feldern der Welt“

Die Firma Claas aus dem ostwestfälischen Harsewinkel ist ein gestandenes Familienunternehmen mit Tradition. Seit 1913 ist das Unternehmen am Markt und bis heute eine treibende Kraft in den wichtigsten Landtechnikmärkten der Welt. Fast 80% des Umsatzes werden im Ausland erwirtschaftet

Die Firma Claas aus dem ostwestfälischen Harsewinkel ist ein gestandenes Familienunternehmen mit Tradition. Seit 1913 ist das Unternehmen am Markt und bis heute eine treibende Kraft in den wichtigsten Landtechnikmärkten der Welt. Fast 80% des Umsatzes werden im Ausland erwirtschaftet. Mit starken Partnern und auf die Bedürfnisse internationaler Kunden zugeschnittenen Vertriebsstrukturen behauptet Claas in vielen Regionen seine Marktführerschaft.

Umsatzrekord in Krisenzeiten
Im Jahr 2008 erzielte die Claas Gruppe erstmals in ihrer Geschichte einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR und damit fast 22% mehr als im Vorjahr. Zur Gruppe gehören neben dem Kerngeschäft Landtechnik auch die Bereiche Fertigungstechnik und Industrietechnik. Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise profitiert Claas von der stetig wachsenden Weltbevölkerung. Die damit verbundene steigende Nachfrage nach Lebensmitteln hat Auswirkungen auf die Landwirtschaft in allen Regionen der Welt und auf die Nachfrage nach effizienten landtechnischen Produkten wie Traktoren und Erntefahrzeugen. Hinzu kommen Impulse aus dem Trend zur Bioenergie. Besonders auf dem nordamerikanischen Markt spielt der Maisanbau für die Gewinnung von Ethanol eine wichtige Rolle. Steigende Getreidepreise verschaffen Erzeugern zusätzliches Kapital für die Erweiterung und Modernisierung ihrer Maschinenparks.

Wachstumsmarkt Russland
Über 80% seines Umsatzes erwirtschaftet Claas im Ausland. Ein starkes Wachstum verzeichnet der Landmaschinenmarkt in Südamerika. Der indische Markt bleibt ebenfalls auf hohem Niveau stabil. In den beiden Werken auf dem Subkontinent werden nicht nur Traktoren und Mähdrescher produziert, sondern auch in andere asiatische Länder exportiert. In Osteuropa ist vor allem Russland ein Wachstumsmarkt. Die Landwirtschaft ist im Begriff, sich von der jahrzehntelangen Planwirtschaft zu erholen. Präsident Medwedjew hat ein Konjunkturprogramm von 15 Mrd. EUR aufgelegt, um die heimische Agrarindustrie zu professionalisieren. Viele heimische Unternehmen investieren in den Aufbau moderner landwirtschaftlicher Großbetriebe und moderner Techniken. Deswegen hat Claas schon 2005 in Krasnodar seine erste Mähdrescherfabrik in Russland eröffnet. Seit letztem Jahr werden dort auch Traktoren montiert.

Erfolgsrezept Vertrieb
Wer wie Claas in vielen Ländern der Welt produziert und Maschinen vertreibt, braucht eine auf die Bedürfnisse des jeweiligen Landes abgestimmte Vertriebsstrategie, um erfolgreich zu sein. „Zuhause auf den Feldern der Welt“ ist ein Leitspruch des Unternehmens. Zuletzt wurde im November dieses Jahres in Polen eine eigene Tochtervertriebsgesellschaft gegründet. Regionaldirektionen erarbeiten mit eigenen lokalen Teams maßgeschneiderte Lösungen aus den Bereichen Marketing, Finanzen, Service und Ersatzteilgeschäft. Exklusive Händlernetze sorgen für den Vertrieb der Maschinen vor Ort. Lokale Firmen werden als Zulieferer ausgewählt. Auch das Training des Personals wird von den lokal fokussierten Teams vorbereitet und organisiert. So wird sichergestellt, dass für den zukünftigen Ausbau des Geschäftsnetzes rechtzeitig qualifiziertes Personal zur Verfügung steht. Auf diese Weise wird den Tochtergesellschaften ermöglicht, bis zu einem gewissen Rahmen autark vom Mutterkonzern zu arbeiten, was Entscheidungsprozesse verschlankt und beschleunigt. Insgesamt eine Entwicklung, die Zeit verlangt. Doch Know-how-Transfer und stetiges Engagement sind der Preis für wirtschaftlichen Erfolg.

Holger Garbs
redaktion@unternehmeredition.de

Kurzprofil: Claas KGaA mbH
Gründungsjahr: 1913
Branche: Landtechnik
Unternehmenssitz: Harsewinkel
Mitarbeiter: über 9.000
Umsatz 2008: 3,03 Mrd. EUR
Internet: www.claas.de

Autorenprofil
Werbung