Start Schlagworte München und Umgebung

SCHLAGWORTE: München und Umgebung

Vertrauen in das Gute und Echte

Ihre Ursprünge hat die Münchner Hofpfisterei in der Monarchie. Heute ist das in dritter Generation geführte Familienunternehmen mit seinen Bauernbroten aus ökologischer Herstellung weit über die bayerische Landeshauptstadt hinaus erfolgreich.

„Wir wollten wachsen und benötigten Kapital“

Mit Sausalitos und Hans im Glück ist die Familie Hirschberger in der Gastronomie erfolgreich. Mit unterschiedlichen Finanzierungsmodellen ist die Cocktail- und die Burgergrill-Kette auf Wachstum getrimmt.

„mic Golf Cup“ zugunsten von Handicap International

Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Münchner Frühphasen-Investor mic AG sein Golfturnier am Starnberger See. Der Erlös kommt dabei immer einer anderen Organisation zugute. Dieses Jahr war es Handicap International, eine französischen NGO, die sich für Menschen mit Behinderung stark macht.

Bayerns beste Mittelständler ausgezeichnet

„Sie leben Unternehmertum, übernehmen Verantwortung und schaffen die Arbeitsplätze, die die Grundlage für den hohen Lebensstandard in Bayern bilden.“ So lautet die Begründung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zur Auszeichnung der 50 besten mittelständischen Unternehmen im Freistaat.

Mit Fleiß, Geduld und dem Glauben an sich selbst

In gewisser Weise war das, was Helmut Schreiner bei Industry Insights zu erzählen hatte, typisch für viele Familien in Deutschland: Das Unternehmen in bitterer Armut nach dem Krieg aufgebaut, aus dem wenig Vorhandenen das Nötigste gemacht. Dennoch unterscheidet sich die Schreiner Gruppe heute von vielen anderen Unternehmen: Wenige haben es zu so viel Erfolg gebracht.

Investitionsstrategien im Mittelstand

Am 2.Juni präsentierte die Commerzbank vor etwa 400 Unternehmensvertretern in München die Ergebnisse einer umfangreichen Studie über Investitionsstrategien im Mittelstand. Im Zentrum stand die Frage, ob Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit deutscher Unternehmen durch die aktuell niedrige Investitionsquote gefährdet werden.

Mit Herz – ohne Sozialromantik

Angeregte Diskussionen rund um das Social Entrepreneurship lieferten sich Experten bei den Unternehmergeschichten der Unternehmeredition. Mitveranstalter waren die gemeinnützige AfB, Handicap International und die Stiftung Pfennigparade.

Industry Insights: Gerd Strehle – Strenesse

Als Gerd Strehle die Anfrage erhielt, bei der Veranstaltungsreihe Industry Insights zu referieren, sorgte er sich zunächst, wie er seinen Vortrag füllen solle. Schließlich habe er nichts anderes gelernt, als sein Unternehmen und seine Marke zu führen. Diese Sorge sollte sich schließlich auf dem zweiten Termin der von LSG & Kollegen und Seibold & Cie. ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe als unberechtigt herausstellen.

Vinzenzmurr-Chefin plant Squeeze-out bei Aigner

Die Unternehmerin Evi Brandl möchte offenbar die restlichen 10% der Aktien der Modekette Etienne Aigner AG erwerben. Ca. 90% der Aktien des Modehauses befinden...

Klavierquintette für Erdbebenopfer

Die Logik der humanitären Hilfe in Kriegsgebieten lautete vor rund 30 Jahren wie folgt: Wenn für Menschen, die Gliedmaßen verloren hatten, keine gute Pflege zu erreichen war, ließ man es lieber ganz. So jedenfalls nahm der Gründer von Handicap International, Jean Baptiste Richardier, Ende 1982 die Situation in einem thailändischen Flüchtlingslager wahr.

Industry Insights: Putzmeister und Sany

Ein deutscher Mittelständer verkauft sein Unternehmen an einen chinesischen Investor. Was vielen Firmengründern Alpträume bereitet, ist bei Putzmeister seit Anfang 2012 Realität. Wie dieses Geschäft zustande kam und was dies für das schwäbische Familienunternehmen bedeutet, erzählte der CEO der Putzmeister Holding GmbH sowie Vorstand der SANY Group, Norbert Scheuch, am 27. März im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Industry Insights“ in München.
ANZEIGE