Start Schlagworte Finanzierung

SCHLAGWORTE: Finanzierung

Die Finanzierung der Nachfolge

Auch wenn das Institut für Mittelstandsforschung von ca. 135.000 Unternehmensnachfolgen bis 2018 ausgeht – Nachfolgekandidaten seien genug vorhanden. Das größere Problem sind die Finanzierungsspielräume.

VR Equitypartner erwirbt Mehrheit an Dilax

Daten sind das Gold von morgen. Daran glaubt wohl auch die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner: Sie erwarb rund 65 Prozent des Berliner Unternehmens Dilax Itelcom GmbH.

„Die Nullzinsphase wird zementiert“

Die EZB-Entscheidung zum Anleihekauf hat auch Auswirkungen auf deutsche Unternehmen. Wie sollte das Betriebsvermögen angelegt werden? Werden nun noch mehr Anleihen begeben? Wir haben nachgefragt bei Marc Starzmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Mittelstandsbank bei der Commerzbank in München.

Milliarden durch Standortoptimierung

Erfolgreiche Standortprojekte bergen erhebliche Potenziale auf Umsatz- und Kostenseite. Und: Sie sorgen für eine bessere Ertragslage im Wettbewerbsvergleich – so die Ergebnisse einer aktuellen Studie der Mittelstandsberatung Wieselhuber & Partner.

Mittelstand: Eigenmittel weiter gestärkt

Die Euro-Krise und geopolitische Risiken wirken nach: Der deutsche Mittelstand steigert weiter seine Eigenkapitalquote und finanziert Investitionen vorrangig aus eigenen Mitteln. Das ist Ergebnis der aktuellen „Diagnose Mittelstand“ des Sparkassen- und Giroverbandes.

Finanzierung in der Not

„Rescue Financing“ eröffnet krisennahen Unternehmen eine Möglichkeit, ihren Liquiditätsbedarf in Restrukturierungsphasen zu decken, und dient als Brückenfinanzierung in kurzfristigen Notlagen.

Stolperstein der Internationalisierung

Reine Vertriebsgesellschaften im Ausland reichen nicht mehr – auch Mittelständler müssen heute Produktionsstrukturen im Ausland aufbauen. Dies ist nicht nur ein „technisches“ Problem, sondern macht auch eine entsprechende Weiterentwicklung der Finanzierungsstruktur unerlässlich.

Sinkende Bedeutung von Fremdkapital

Die KfW belegt in einer aktuellen Unternehmensbefragung den gegenwärtigen Trend von der Fremd- zur Innenfinanzierung. An der Erhebung nahmen 26 Fach- und Regionalverbände der Wirtschaft teil.

Factoring auch für KMU

Kleinere Unternehmen sind noch immer unterrepräsentiert in punkto Factoring. Eine Umfrage der Universität Köln zeigt, dass sich viele Verantwortliche noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt haben und Kosten sowie Aufwand überschätzen.

Finanzierung der Auslandsexpansion

Das Geschäft außerhalb des eigenen Landes, vor allem außerhalb Europas, wird für Unternehmen immer wichtiger. Denn der maßgebliche Treiber für weiteres Wachstum ist die internationale Nachfrage. Durch Expansion ins Ausland sichern sich Unternehmen den Marktzugang. Wichtig ist deshalb ein Überblick über die verschiedenen Finanzierungsinstrumente.

Die Rolle der Banken ändert sich

Da Banken traditionell einen großen Teil des Fremdkapitals stellen, kommt ihnen in einer Unternehmenskrise besondere Bedeutung zu. Vom Unternehmen entwickelte Sanierungskonzepte müssen geprüft, Schwachstellen aufgezeigt werden. Eine Studie der Beratungsgesellschaft Oliver Wyman zeigt die spezifischen Herausforderungen.

35 Millionen in homöopathischer Dosierung

Seit Herbst 2013 gibt es beim Bund einen Fonds für Mikrobeteiligungen, den sogenannten "Mikromezzaninfonds-Deutschland". Er will junge und mittelständische Unternehmen mit kleineren Beträgen unterstützen. Zur Stärkung ihrer Eigenkapitalausstattung greifen die Unternehmen kräftig zu.