Start Schlagworte Family Office

SCHLAGWORTE: Family Office

„Das gemeinsame Vermögen hält die Familie zusammen“

Die Familie Grohe ist beim früheren Familienunternehmen nur noch Minderheitsgesellschafter und seit zwei Jahren nicht mehr in der operativen Führung vertreten. Künftig wollen sich die Grohes auf ihr Family Office konzentrieren. Im Gespräch erklären Richard Grohe und sein leitender Angestellter Robert Clausen, wie sie das Kapital der Familie in neue Assets investieren.

Heterogenität von Single Family Offices

Die Diskretion wohlhabender Unternehmerfamilien ist der zentrale Grund für das bisher limitierte Wissen über Single Family Offices (SFOs). Dabei hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere durch das Niedrigzinsumfeld die Vermögensanlage von Unternehmerfamilien fundamental verän-dert. Über vier SFO-Archetypen und ihre Besonderheiten.

Unternehmerfamilien mit Zukunft!?

Der Campus for Family Business an der Otto Beisheim School of Management (WHU) beschäftigte sich mit den Perspektiven von Unternehmerfamilien wie der Integration von Start-ups, Verkaufsoptionen oder dem Vermögensmanagement. Neben fundierten Analysen kamen auch radikale Stimmen zu Wort.

„Wenig von viel ist manchmal ganz schön viel“

Prof. Ulrich Hemel war zwischen 2001 und 2004 Vorstandsvorsitzender der Paul Hartmann AG. Heute ist er unter anderem Leiter des Weltethos-Instituts der Universität Tübingen. Nun hat er zusammen mit dem M&A-Berater Harald Link ein Buch über Beteiligungen an Familienunternehmen geschrieben. Im Interview erklärt er, wie Familienunternehmen bestehen können, auch wenn sie sich gegenüber Investoren öffnen.

„Win-win aus einer neutralen Position“

Familienunternehmen interessieren sich immer stärker für Beteiligungen an ihresgleichen. Stefan Klemm vom Entrepreneurs Club beobachtet diesen Trend seit einiger Zeit. Im Interview erklärt er, wonach sogenannte Family Offices suchen und welche Vorteile sie gegenüber Wettbewerbern für sich beanspruchen.

„Wir begnügen uns nicht mit dem Vermögenserhalt“

Über sein Family Office Extorel steuert Unternehmer und Investor Falk Strascheg sein Vermögen. Wie er es anlegt, warum er eigene Hochschulen gegründet hat und Impact Investing fördert, erklärt er im Gespräch mit der Unternehmeredition.

Stärker diversifizieren

Politische Instabilitäten, die Geldpolitik der Notenbanken oder Eingriffe von Regulatoren. Viele Faktoren bestimmen derzeit die Vermögensanlage reicher Familien.

Licht ins Dunkel

Der VVAusweis von Rödl&Partner will die Leistung von Vermögensverwaltern transparent machen. Die ersten Anbieter sind mittlerweile verglichen und die Strategie ausgewertet.

Vermögensverwaltung und Information

Mit Hochglanzbroschüren sollen reiche Privatkunden bei Ausschreibungen für die Vermögensverwaltung gewonnen werden. Doch meistens fehlt das Wichtigste: Eine nachvollziehbare Begründung.

Private Equity oder Family Office 

Noch nie war das Transaktionsvolumen so hoch wie zuletzt. Unternehmer haben beim Verkauf die Qual der Wahl. Doch welcher Investor ist der bessere? Ganz pauschal lässt sich das sicher nicht beantworten.

VVAusweis in der Vermögensverwaltung 

Die Suche nach einem geeigneten Vermögensverwalter ist nicht einfach. Es fehlt die notwendige Transparenz sowie die Vergleichbarkeit der Leistungsfähigkeit der Anlageexperten. Der VVAusweis von Rödl & Partner will Abhilfe schaffen.

Private Banking – ein Buch mit sieben Siegeln

Viele Unternehmer sind perfekt im Umgang mit ihrem Unternehmen. Weniger gut kennen sie sich oftmals mit der Vermögensanlage aus. Sparringspartner können Vermögensverwalter sein. Doch wie finde ich die richtigen? Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich.
ANZEIGE