Start Schlagworte Entscheider im Gespräch

SCHLAGWORTE: Entscheider im Gespräch

„AHG Industry produziert im Irak“

Mit seiner Firmengruppe AHG Industry macht Lutz Stache 90 Prozent des Umsatzes im Ausland – auch im Irak.

„ebm-Papst ist kein Gutmensch-Unternehmen“

ebm-Papst will weltweit über Spiegelorganisationen expandieren. Wie das gelingen soll und warum sich das Engagement in der Formel 1 lohnt, erklärt der Vorstandsvorsitzende Rainer Hundsdörfer.

„VW-Krise hat für AUNDE bislang keine Folgen“

AUNDE hat sich vom Tuchhersteller zum Automobilzulieferer gewandelt. CEO Rolf Königs erklärt, warum – und wo Borussia Mönchengladbach zum Jahresende steht.

„Ein Börsengang würde unsere Kultur zerstören“

Anfangs konnte BMZ ihre wartungsfreien Akkus nur schwer auf den Markt bringen: Zu groß war die Innovation des fränkischen Unternehmens. Heute stecken sie in fast jedem Elektroauto, in Haus-, Garten- und Medizingeräten.

„Wir wollen doppelt so schnell wachsen wie der Markt“

Im Schwarzwald zu Hause, weltweit unterwegs. Mit Armaturen und Brausen will Hansgrohe kräftig zulegen. Im Interview spricht Vorstandschef Thorsten Klapproth über Innovationen, den neuen Logistik-Hub in Offenburg und den chinesischen Markt.

„Wir lösen uns immer mehr vom Stift“

Jeder kennt sie, die schwarzen Marker von Edding. Doch längst ist das Familienunternehmen breiter aufgestellt. Systemwandel wie die Digitalisierung tangieren es trotzdem. Um nicht an den Rand gedrängt zu werden, startete Vorstand Per Ledermann seine „Strategie 2020“.

„Wir rechnen mit einer Vervielfachung“

Mit Emmas Enkel verbindet Geschäftsführer Sebastian Diehl den alten Tante-Emma-Laden mit dem zukunftsträchtigen Onlinehandel. Wie der kleine Händler alte Strukturen aufbricht, wo er neue Läden eröffnet und weswegen Metro sich am Unternehmen beteiligt hat.

„Regionalität ist ein großer Pluspunkt“

Fast wäre es schiefgegangen für Dinkelacker-Schwabenbräu: Die Hand mehrerer Konzerne hat das Konzept der größten Brauerei Baden-Württembergs verwässert. 2007 entschied sich die Familie zum Rückkauf.

„Restrukturierung ist immer Teamarbeit“

Es waren nicht immer ruhige Zeiten für die Treofan-Gruppe: Veränderte Marktbedingungen und Konkurrenzdruck ließen den Folienhersteller in die Verlustzone rutschen. Dr. Walter Bickel, zugleich CEO und CFO, erklärt, wie er den Turnaround schaffte.

„Wir werden sicherlich wachsen“

Seitdem Michael Pluta als CRO im Vorstand bei Strenesse ist, wird der Euro zweimal umgedreht. Schon für das laufende Geschäftsjahr will die Modefirma schwarze Zahlen schreiben. Was sich sonst noch bei den Schwaben verändert, erklärt der Sanierer im Interview.

„Wir haben sämtliche Prozesse auf den Kopf gestellt“

Kleine Filmverleih- und Produktionsunternehmen haben es schwer. So wie Senator Entertainment aus Berlin. Im Interview spricht CFO Max Sturm über die Restrukturierung, den Zukauf der französischen Wild Bunch S.A. und die aktuellen Aussichten am Markt.

„Man muss sich erstmal aneinander gewöhnen“

Vor acht Jahren ging das Familienunternehmen Daldrup an die Börse. Das IPO spülte Geld in die Kasse und sorgte für mehr Bekanntheit. Es gibt jedoch auch negative Aspekte. Vorstandschef Josef Daldrup im Gespräch.
ANZEIGE