Start Schlagworte Asset Based Finance

SCHLAGWORTE: Asset Based Finance

Leasing in Gefahr?

Unternehmen müssen womöglich bald alle Leasing-Verpflichtungen in der Bilanz ausweisen. Der neue Rechnungslegungsstandard IFRS 16 kommt – und negative Effekte sowieso.

Finanzierung in der Restrukturierung

Unabhängig davon, warum sich ein Unternehmen in einer Restrukturierungsphase befindet, spielt das Thema Liquiditätsgenerierung immer eine zentrale Rolle. Bankenunabhängige Finanzierungsmöglichkeiten werden daher immer wichtiger.

Frische Liquidität für Unternehmen

Mit Hilfe von Sale-and-lease-back hat die G.M.W. Präzisionstechnik aus Burg die Wende geschafft. Doch das Produkt eignet sich nicht nur in Restrukturierungsfällen. Auch im Rahmen von Wachstumsszenarien oder Expansion greifen immer mehr mittelständische Firmen zu dieser alternativen Finanzierungsform.

Frisches Kapital für den Restrukturierungsprozess

Es gibt viele Ursachen, die den Fortbestand eines Unternehmens gefährden können und Maßnahmen für einen Turnaround notwendig machen. Wichtig im Rahmen einer Restrukturierung ist das vorausschauende Agieren bei der Kapitalbeschaffung.

Liquidität durch gebrauchte Maschinen

In Maschinen und Anlagen ist Kapital gebunden. Auf Basis des Anlagenwerts kann die Finanzierungsform Sale & Rent Back, die Mietkaufvariante des Sale & Lease Back, für das Unternehmen aber dieses Kapital in Liquidität umwandeln. Die Zimmermann Formenbau GmbH in Hessen hat dies mit dem Finanzierungspartner Nord Leasing GmbH getan.

Was sind meine Maschinen wert?

Durch Sale & Lease Back können Unternehmen ihre Maschinen- und Anlagenparks in Liquidität verwandeln. Das Verfahren zur Wertfindung ist denkbar einfach.

Liquidität in der Krise

Ein technologischer Marktführer in Schieflage: Als inhabergeführter Mittelständler mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen und knapp 300 Mitarbeitern investierte ein Unternehmen in der Vergangenheit konsequent in Forschung und Entwicklung. Doch Ende 2012 mehrten sich die Probleme und nach einer missglückten Umstellung der IT-Systeme sowie dem Ausfall zweier Großkunden stand man vor einem Scherbenhaufen.

„Mittelständler suchen zunehmend nach Alternativen“

Bei Liquiditätsengpässen kann das Heben stiller Reserven Abhilfe schaffen. Eine Möglichkeit dazu bieten die Verfahren Sale & Lease Back und Sale & Rent Back: Sachanlagen werden gewinnbringend veräußert und sofort zurückgeleast bzw. zurückgemietet. Ein Anbieter ist die Nord Leasing GmbH aus Hamburg.

Liquiditätsgewinn mit Sale & Rent Back

Mit ihrem Know-how im Bereich der additiven Fertigung komplexer Bauteile, Prototypen und Kleinserien hat sich die Alphaform AG zu einem führenden Hersteller in Europa entwickelt. Vor allem in der Automobilbranche und der Medizintechnik stoßen die innovativen Technologien aus Oberbayern auf Interesse. Doch auch bei der Kapitalbeschaffung achtet das Unternehmen auf die passenden Instrumente. Sale & Rent Back ist dabei ein wichtiger Baustein.

Gebrauchte Maschinen – Frische Liquidität

Viele produzierende Unternehmen haben in ihren Maschinen und Anlagen eine Menge Kapital gebunden. Der Schleifmittelhersteller Dronco AG setzte es durch die Finanzierungsform Sale & Rent Back, die dem Sale & Lease Back sehr ähnlich ist, frei, um Mittel für das geplante weitere Unternehmenswachstum zu erhalten. Finanzierungspartner war die Nord Leasing GmbH.

Finanzierung in schwierigen Zeiten

Geld ist bei Unternehmen immer knapp. In der für viele Firmen existenziellen Krise vor zwei Jahren fehlte die Liquidität, weil die Umsätze dramatisch wegbrachen. Heute müssen Unternehmer kämpfen, um große Aufträge und Wachstumschancen für die Firma realisieren und finanzieren zu können.
ANZEIGE

Anstehende Veranstaltungen

NEWSLETTER

Der Unternehmeredition-Newsletter Fokus Familienunternehmen versorgt Sie monatlich in kompakter Form mit den wichtigsten Neuheiten und spannendsten Geschichten aus der Unternehmerwelt

Jetzt kostenfrei anmelden!