Unternehmer-Legende Werner Otto verstorben

Der Gründer der Versandhandelsgruppe Otto Prof. Dr. h.c. Werner Otto ist am 21.12.2011 im Alter von 102 Jahren im Kreise seiner Familie in Berlin gestorben. Am 13. August 1909 in Seetow geboren, kam er nach dem Krieg nach Hamburg. Seine erste Unternehmung war die Gründung einer Schuhfabrik. Nach der Schließung gründete er 1949 mit den verbleibenden Fabrikhallen und 6.000 DM Startkapital den Versandhandel Otto. 1965 zog er sich aus der aktiven Geschäftsführung zurück, um sich anderen unternehmerischen Projekten zu widmen. Es folgten zunächst die 1965 gegründete Einkaufscenter-Entwicklungsgesellschaft ECE, deren Führung im Jahr 2000 der jüngste Sohn Alexander Otto übernahm, sowie 1973 der Aufbau der US-amerikanischen Immobiliengruppe Paramount Group. Zeichen seines gesellschaftlichen und sozialen Engagements sind die 1969 gegründete „Werner Otto Stiftung“, das „Werner Otto Institut“ und die anlässlich seines 100. Geburtstags gegründete Werner und Maren Otto Stiftung.

Autorenprofil
Vorheriger ArtikelNachfolge bei Carl Stahl abgeschlossen
Nächster ArtikelBogner feiert 80-jähriges Jubiläum