Neuer Standort bei Regensburg: Loxxes Pharma. (© Loxxess Pharma GmbH)
Neuer Standort bei Regensburg: Loxxes Pharma.

Die Loxxess Pharma GmbH eröffnete am Freitag, den 20. März, ein neues Logistikzentrum in Neutraubling bei Regensburg. Insgesamt wurden rund 15 Mio. Euro in den neuen Standort mit 15.000 Quadratmeter Nutzfläche  investiert.

Mit dem neuen Werksgelände reagiert der mittelständische Anbieter von Logistiklösungen für die Pharma- und Healthcareindustrie vor allem auf die gestiegene Nachfrage nach der Lagerung temperatursensibler Arzneimittel. Ein zusätzliches Kühllager fasst etwa 1.500 Paletten, ein Tiefkühllager rund 100 und ein spezielles Gefahrgutlager weitere 250 Palettenplätze. Durch eine vollständige Klimatisierung  sowie der Kontrolle von Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfüllt das neue Gelände die verschärften Anforderungen der EU Good Distribution Practice von 2013 (EU-GDP). Ziel war es außerdem, so Geschäftsführer Helmut Müller-Neumayr, das eingearbeitete und bewährte Personal vom bisherigen Standort Regensburg weiter zu beschäftigen. „Am Ende des Tages wird eine dauerhaft hohe Qualität nicht durch die moderne Technik, sondern durch den Faktor Mensch sichergestellt“, so Müller-Neumayr in seiner Rede auf der Eröffnungsfeier.


Die Loxxess Pharma GmbH ist ein Anbieter modularer Logistik und Distributionslösungen: von der klassischen Lagerhaltung bis zu Order Management und Finanzdienstleistungen. Zu ihren Kunden zählen unter anderem MSD Sharp & Dohme GmbH, die Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA, München, oder die Abbott Arzneimittel GmbH. www.loxxess-pharma.com