Unter dem Namen „Plio-Set“ bietet die Hilfsorganisation Handicap International gemeinsam mit der Handelsgruppe Kaufland ein Büchereinbindeset an, bei dem 1 EUR des Verkaufspreises direkt an die Organisation fließt. Der Erlös soll Projekten zugutekommen, mit denen die Hilfsorganisation behinderte Kinder in Krisenregionen unterstützt. Bereits das Plio-Set ist eine Kette der Solidarität: es wird in Frankreich gefertigt und in einem Projekt, in dem Menschen mit Behinderung arbeiten, verpackt und trägt somit zu sozialer und beruflicher Integration bei. Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements verkauft Kaufland das Set nun für 4,99 EUR. Es enthält zehn durchsichtige Buchfolien inklusive Namensetiketten, die zu (fast) allen Buchformaten passen. Die Bücher können so schnell und unumständlich ohne Schere und Kleber eingebunden werden. „Wir freuen uns sehr, mit dem Verkauf des Plio-Sets zusammen mit unseren Kunden die großartige Arbeit von Handicap International zu unterstützen, damit weltweit auch Kinder mit Behinderung in die Schule gehen können“, erklärt Hergen Blase, Geschäftsbereichsleiter Nachhaltigkeit/CSR bei Kaufland.

Handicap International ist offizieller Non-Profit-Partner der Unternehmeredition. Der gemeinnützige Verein setzt sich für Menschen mit Behinderung und andere besonders Schutzbedürftige ein. Beim Einsatz in Krisenregionen wie z.B. auf Haiti steht dabei auch der Strukturaufbau und die Verbesserung der Lebensbedingungen im Vordergrund. Dieses Engagement unterstützen wir gerne! www.handicap-international.de.