Start Suche

ifo - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

KfW-ifo-Geschäftsklima Deutschland- KfW-ifo-Mittelstandsbarometer: Geschäftsklima im Mittelstand kühlt ab

Das Geschäftsklima im Mittelstand sinkt im Juli um 2,7 Zähler auf 24,2 Saldenpunkte. Dabei nehmen Lageurteile (-2,8 Zähler) und Geschäftserwartungen (-2,7 Zähler) im...
Unternehmensinsolvenzen

IWH: Insolvenzwelle lässt noch auf sich warten

Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland ist im April nicht weiter angestiegen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Für...

Mittelstand hat den ersten Schock scheinbar verdaut

Der Mittelstand hat den unmittelbaren Schock durch den Ausbruch des Krieges in der Ukraine wohl fürs Erste verdaut. Das ist zumindest das Ergebnis des...

Wirtschaftsprognosen: Die Zeichen stehen auf Krise

Deutschlands Hersteller starteten schwächer ins zweite Quartal, da der Krieg in der Ukraine und die Lockdowns in China sowohl die Nachfrage drückten als auch...

Energiepreise: Familienunternehmen fahren Investitionen zurück

Die Unternehmen in Deutschland reagieren auf die stark steigenden Energiepreise mit der Verschiebung von Investitionen. Rund 46% der Unternehmen geben an, dass sie die...

Frühjahr sieht Wirtschaft im Dauerstress

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihren Ausblick für dieses Jahr deutlich nach unten korrigiert. Die Institute erwarten für 2022 eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um...
Stimmungshoch in der deutschen Wirtschaft: Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 99,2 Punkte gestiegen und das ist der höchste Wert seit Mai 2019.

Wirtschaftsprognosen: Ukraine-Krieg bringt Preissteigerung

In der Dienstleistungsbranche verbessert sich die Lage gerade etwas. Dies dürfte auf die Lockerungen der Eindämmungsmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie liegen. Aus diesem Grund stieg...
Die sogenannten Wirtschaftsweisen haben heute ihre Wirtschaftsprognosen für die Konjunktur um mehr als die Hälfte gekappt.

Wirtschaftsweise kappen Konjunkturaussichten

Die sogenannten Wirtschaftsweisen haben heute ihre Konjunkturprognose um mehr als die Hälfte gekappt. Für das aktuelle Jahr rechnen die Experten noch mit einem Wachstum...

Investmentbranche steht unter dem Eindruck des Ukrainekrieges

Seit mehr als vier Wochen dauert nun schon der Krieg in der Ukraine an. Die deutsche Wirtschaft spürt die Auswirkungen dieses schweren Konfliktes bereits...

Wirtschaftsprognosen: Ukrainekrieg belastet die Wirtschaft stark

Was sich in früheren Befragungen der vergangenen drei Wochen schon gezeigt hat, bestätigt sich nun weiter: Der Krieg in der Ukraine sorgt für eine...
Wirtschaftsprognosen trüben sich ein.

Wirtschaftsprognosen: Ukraine-Krieg verändert die Aussichten

Die Entspannung der Coronapandemielage sorgt unmittelbar vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine noch für einen kräftigen Anstieg des KfW-ifo-Geschäftsklimas im deutschen Mittelstand: Es...

2022 bleibt Jahr des Auf und Abs

Der Ukraine-Krieg ist nicht nur eine humanitäre Katastrophe, sondern stellt auch für die Weltwirtschaft einen schwerwiegenden Belastungsfaktor dar. Sollten allerdings die Kampfhandlungen zeitnah eingestellt...