SCIO Automation kauft Bilfinger GreyLogix Aqua

Die SCIO Automation GmbH erwirbt die Bilfinger GreyLogix Aqua GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bilfinger GreyLogix GmbH.
© Avatar_023 - stock.adobe.com

Die SCIO Automation GmbH, ein Portfoliounternehmen der durch Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH beratenen Fonds, erwirbt die Bilfinger GreyLogix Aqua GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bilfinger GreyLogix GmbH. SCIO übernimmt sämtliche Anteile des bisherigen Aqua Hauptgesellschafters Bilfinger GreyLogix GmbH. Die beiden weiteren geschäftsführenden Gesellschafter von Aqua bleiben auch zukünftig an der Gesellschaft beteiligt.

Dank Übernahme: Erweiterung des Kundenstamms

Das Unternehmen wird zukünftig unter dem Markennamen Vescon Aqua GmbH auftreten und in SCIO eingegliedert. Mit der Übernahme der Gesellschaft erweitert SCIO ihr Kundenportfolio und erschließt neue Branchen. Gleichzeitig stärkt sie ihre Automatisierungs- und Programmierleistungen im prozesstechnischen Umfeld und stellt so die Weichen für weiteres Wachstum in einem zukunftsgerichteten und nachhaltigen Umfeld wie den Trinkwasseraufbereitungs- und Abwasseranlagen.

Stärkung des Leistungsportfolios

„Wir stärken durch die Transaktion unser automatisierungstechnisches Leistungsportfolio und erweitern unseren Kundenstamm in einem sehr homogenen und stabilen Umfeld. Unser umfangreiches Wissen und unsere Erfahrung in allen Bereichen der Prozesstechnik bringen wir nun ein, um Aqua langfristig weiterzuentwickeln“, so Michael Goepfarth, Geschäftsführer der SCIO Automation.

Proventis Partners hat Bilfinger und die beiden geschäftsführenden Gesellschafter während des gesamten M&A-Prozesses begleitet. Zu den Leistungen gehörten u.a. die Vorbereitung der gesamten Transaktionsdokumentation, die Identifikation und Ansprache geeigneter Investoren, die Koordination der Due-Diligence sowie die kommerzielle Verhandlung der Transaktion.

Die Bilfinger GreyLogix Aqua GmbH wurde 1998 von Olaf Kremsier gegründet und ist seit 2013 als Tochtergesellschaft der Bilfinger GreyLogix GmbH ein Teil der Bilfinger-Gruppe. Der Fokus liegt auf Steuerungs- und Prozessleittechnik für Trinkwasseraufbereitungs- und Abwasseranlagen mehrheitlich für Kunden im öffentlichen Sektor. Dabei fungiert Aqua als Systemintegrator mit Schwerpunkt auf Projektmanagement sowie High-End-Automatisierungs- und Programmierungsleistungen. Über sieben Standorte hinweg gewährleistet das Unternehmen eine flächendeckende und standortnahe Betreuung der Kunden.

Die SCIO Automation GmbH wurde im Januar 2019 als mittelständische Plattform im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik sowie angrenzender Ingenieurs-Dienstleistungen gegründet und vereint Nischenanbieter mit jahrzehntelangen Erfahrungen in ihren Tätigkeitsfeldern. Die Kunden kommen aus den Bereichen Automotive, Logistik, Chemie- und Prozessindustrie, Reinraum und Elektronik, Life Science und Medizintechnik sowie Energiewirtschaft und Umwelttechnik.

Proventis Partners ist eine partnergeführte M&A-Beratung, zu deren Kunden mehrheitlich mittelständische Familienunternehmen, Konzerntöchter sowie Private Equity-Fonds gehören. Mit 30 M&A-Beratern gehört Proventis Partners zu den größten unabhängigen M&A-Beratungen im deutschsprachigen Raum und blickt auf 20 Jahre Erfahrung sowie über 300 abgeschlossene Transaktionen zurück.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelLockdown wirkt sich auf deutsche Wirtschaft aus
Nächster ArtikelLutz Aschke neuer CFO/CIO bei Mahr