Gründer Dirk Roßmann gibt die Geschäftsführung ab

Dirk Rossmann
©NOVUM / W a l t e r S c h m i d t

Nach fast 50 Jahren hat Gründer und Geschäftsführer Dirk Roßmann angekündigt, zum Monatsende die Geschäftsführung der Dirk Rossmann GmbH abzugeben. Zu seinem 75. Geburtstag hat der Gründer der Drogeriemarktkette das Ruder an seinen jüngeren Sohn Raoul Roßmann übergeben, der zukünftig Sprecher der Geschäftsführung sein wird. Das Unternehmen selbst spricht von einer „fließenden Übergabe der Unternehmensverantwortung“.

Der 36-jährige Raoul Roßmann verantwortet bereits seit einigen Jahren das operative Geschäft der Drogeriemärkte, und seit 2015 ist er Geschäftsführer für Einkauf und Marketing. Weitere Mitglieder in der Rossmann-Geschäftsführung sind Alice Schardt-Roßmann, Michael Rybak und Peter Dreher.

Rossmann-Filiale
(c) Tobias Arhelger

Die Dirk Rossmann GmbH mit Sitz in Burgwedel betreibt in Deutschland sowie in sieben europäischen Ländern mehr als 4.200 Filialen. Rund 56.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 10 Mrd. EUR – gegenüber dem Vorjahr konnte eine Steigerung von 3,5% erreicht werden. Für dieses Jahr ist die Eröffnung von fast 200 neuen Filialen geplant. Im Jahr 2019 lag der Marktanteil von Rossmann in Deutschland bei 39% – Branchenprimus ist dm drogerie markt aus Karlsruhe mit 47%.

Von 1980 bis 2002 war die Hannover Finanz GmbH an der Rossmann GmbH beteiligt. Durch weitere Kapitalerhöhungen stieg der Anteil bis auf 38 Prozent. Während der 22 Jahre währenden Partnerschaft realisierte das Unternehmen sein dynamisches Wachstum. Die Umsätze wurden verzwanzigfacht und gleichzeitig wurde eine leistungsstarke Verwaltungs- und Logistikzentrale aufgebaut.

Dirk Roßmann bleibt im Beirat der Rossmann-Drogeriemärkte sowie Geschäftsführer und Sprecher der Rossmann Beteiligungs GmbH. Er kündigte zudem an, dass er sich künftig zunehmend der Schriftstellerei widmen möchte. Er hat bereits eine Biografie sowie den Thriller „Der neunte Arm des Oktopus“ veröffentlicht.