Borromin Fonds kauft QITS GmbH

(c) vschlichting

Borromin Capitals (Borromin) übernimmt die QITS GmbH (QITS), einen IT-Dienstleister im Bereich der Kundenkommunikation. Der besondere Fokus des Unternehmens liegt auf der Verarbeitung hochsensibler, geschäftskritischer Kundendaten. Zu den der QITS gehört eine Vielzahl von Unternehmen mit einem hohen Output-Bedarf an Transaktionsdokumenten aus Branchen wie Energieversorgung, Finanzdienstleistungen, Versicherung und Wohnungsbau.

Verkäufer ist die ADCO Umweltdienste Holding GmbH (ADCO) aus Ratingen bei Düsseldorf. Das Unternehmen hat über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stellt mobile  anschlussfreie Sanitäreinheiten („TOI TOI & DIXI“) her. ADCO ist mit 49 operativen Gesellschaften in 29 Ländern vertreten und wurde über 30 Jahre lang als erfolgreiches Familienunternehmen geführt. Seit 2019 ist Apax Partners der neue Mehrheitsgesellschafter der Unternehmensgruppe. ADCO hat QITS nach eigenen Angaben verkauft, um sich zum einen auf das eigene Kerngeschäft zu fokussieren.

Borromin (ehemals Steadfast Capital) ist eine unabhängige, auf mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Europa und den Beneluxländern ausgerichtete Private-Equity-Beteiligungsgesellschaft. Borromin‘s Fonds beteiligen sich an mittelständischen Unternehmen und stellen Eigenkapital für Unternehmernachfolgen, Management Buy-outs und Wachstumsfinanzierungen zur Verfügung. Borromin wurde 2001 gegründet

Die MAYLAND AG war exklusiv mit dem Verkaufsprozess mandatiert und hat ADCO und QITS umfassend beraten. Im Rahmen einer internationalen Auktion konnte die Transaktion innerhalb von 4 Monaten erfolgreich abgeschlossen werden. MAYLAND ist eine unabhängige, inhabergeführte M&A Beratung mit Sitz in Düsseldorf. Seit der Gründung im Jahr 1998 entwickelt MAYLAND mit Inhabern und Geschäftsleitungen sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von Konzernen individuelle Lösungen für den Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen.