Deloitte: Axia-Awards 2012 vergeben

Die Unternehmensberatung Deloitte hat erneut die Axia-Awards an mittelständische Familienunternehmen vergeben. Die insgesamt 16 Preisträger 2012 kommen aus den Regionen Baden-Württemberg, Rhein-Main, Nordrhein-Westfalen und Ostdeutschland, u.a. Hansgrohe SE, bruno banani underwear GmbH, Vorwerk & Co. KG sowie die Samson AG. Laut Deloitte stehen all diese Unternehmen beispielhaft für eine Strategieentwicklung durch M&A, Internationalisierung und Branding zur Festigung der eigenen Marktposition. Für die Auswertung wurden Nominierungsformulare anonym ausgewertet und in der bundesweiten Studie „Axia Award 2012“ zusammengestellt. Deren zentrale Ergebnisse: M&A Transaktionen werden immer wichtiger, wobei vertikale Akquisitionen eine bedeutendere Rolle zu spielen scheinen als horizontale. Internationalisierung gilt als stetiger Prozess; bei ihren Auslandsaktivitäten sind deutsche Unternehmen zunehmend bereit, hohe Risiken in Kauf zu nehmen, z.B. in Form von Joint Ventures oder durch die Investition in aufwändige Produktionsanlagen. Und: Branding wird für mittelständische Familienunternehmen immer wichtiger, knapp über 87% der teilnehmenden Unternehmen hielten die Produktqualität in der externen Kommunikation für sehr wichtig. http://www.deloitte.com/view/de_DE/de/index.htm

Verena Wenzelis