Silver Investment Partners reicht Bäckerei Sommer an Auctus weiter

Secondary: Wechsel in der Backstube ©JenkoAtaman – stock.adobe.com.

Knapp zehn Jahre nach ihrem Einstieg trennt sich die Private Equity-Gesellschaft Silver Investment Partners von ihrer Beteiligung an der Bäckerei Sommer. Neuer Mehrheitseigner ist der Mittelstandsinvestor Auctus Capital Partners. Im Rahmen der Transaktion hat die geschäftsführende Gesellschafterin ihre Anteile am Unternehmen erhöht. Der Wachstumskurs der letzten Jahre soll auch in Zukunft fortgesetzt werden. Zu den finanziellen Details der Transaktion machten die beteiligten Parteien keine Angaben.

Von ihrem Stammsitz in Eslohe-Bremke beliefert die Landbäckerei Sommer heute rund 60 Filialen im gesamten Sauerland. Das Sortiment umfasst dabei – typisch für eine Bäckerei – Brote, Brötchen, Feingebäck und Kuchen. Ein Großteil der Länden befindet sich in Supermärkten oder Einkaufszentren in den Vorkassenzonen. Im Zuge einer Nachfolgelösung stieg im Frühjahr 2011 die auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft Silver Investment Partners (SIP) bei dem Sauerländer Unternehmen ein. Mit dem Investor kam Barbara Zeyß als geschäftsführende Gesellschafterin an Bord. Seither habe man bei der Bäckerei unter anderem ein Management- und Controlling-Systemen implementiert und das Filialportfolio optimiert, so der Investor. Für die Königsteiner Beteiligungsgesellschaft war die Landbäckerei Sommer nicht das einzige Engagement in diesem Bereich: 2012 übernahm sie die Bäckereikette elmi, die sie vier Jahre später an die Bumüller Gruppe veräußerte. Nach knapp zehn Jahren im Portfolio reicht SIP nun auch die Bäckerei aus dem Sauerland weiter.

Bäckerei soll weiter wachsen

Im Rahmen einer Secondary-Transaktion erwirbt die Münchner Private Equity-Gesellschaft Auctus Capital Partners die Mehrheit an der Landbäckerei Sommer. Mit dem Eigentümerwechsel kauft auch die geschäftsführende Gesellschafterin Zeyß weiter zu und verdoppelt ihre Unternehmensanteile. Unter der Ägide von Auctus soll der Wachstumskurs der Bäckerei weiter verfolgt werden. Zu erwarten ist, dass dieser neben organischem Wachstum auch den Zukauf von Unternehmen im Rahmen einer Buy and Build-Strategie beinhaltet. Zu den finanziellen Details der Transaktion wie etwa dem Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.