ifo Geschäftsklimaindex: Vor allem Konsumgüterhersteller und der Einzelhandel treiben (© fotolia/Syda Productions)
ifo Geschäftsklimaindex: Vor allem Konsumgüterhersteller und der Einzelhandel treiben.

Aufatmen bei der Konjunktur: Der ifo Geschäftsklimaindex hat sich nach drei Rückgängen in Folge wieder stabilisiert. Im März kletterte das Barometer von 105,7 auf 106,7 Punkte. Es gibt sogar einen kleinen Rekord: Die Einschätzungen zur aktuellen Geschäftslage sind so gut wie seit einem halben Jahr nicht mehr. Im Monat zuvor waren sie noch regelrecht eingebrochen. Vor allem im Verarbeitenden Gewerbe ist die Stimmung wieder besser. Im Februar waren dessen Geschäftsaussichten auf dem niedrigsten Stand seit 2008 gesunken. Vor allem die Konsumgüterhersteller haben derzeit gute Laune.

ifo Geschäftsklimaindex gibt im Baugewerbe nach

Auch der Einzelhandel profitiert von einem guten Konsumklima. Er schätzte seine aktuelle Lage deutlich besser ein als noch im Februar. Nur im Bauhauptgewerbe gab der Geschäftsklimaindex etwas nach. Allerdings verzeichnete die Branche im Februar auch einen Rekordwert bei den Lageurteilen. www.cesifo-group.de