Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank und creditshelf starten Kooperation

Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG („VVRB“) und die creditshelf AG schließen eine Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung des Mittelstands.
Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Marktvorstand von creditshelf, sieht großen Bedarf an innovativen Lösungen und Partnerschaften. Foto: creditshelf

Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG („VVRB“) und die creditshelf AG schließen eine Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung des deutschen Mittelstandes. Unternehmenskunden der VVRB profitieren ab sofort auch von den Finanzierungslösungen der creditshelf AG, teilten die Institute in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

VVRB erweitert digitale Ausrichtung

Durch die Kooperation mit der creditshelf AG erweitere die VVRB als lokal verankerte und überregional vernetzte Volksbank ihre digitale Ausrichtung, ihr Produktangebot für Unternehmen und ihren Ökosystem-Ansatz. Für die creditshelf AG sei diese Kooperation ein weiterer Baustein auf der Vertriebsseite.

Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Marktvorstand von creditshelf: „Gerade jetzt, wo es gilt, den Hebel in der deutschen Wirtschaft wieder nach vorne umzulegen, braucht es innovative Lösungen und Partnerschaften, damit ausreichend Kapital zur Finanzierung von Innovation und Wachstum zur Verfügung steht. Diese bedeutende Kooperation im Genossenschaftsbereich verdeutlicht gemeinsam mit den bereits etablierten Partnerschaften, dass digitale Plattformen eine wichtige Ergänzung im Finanzierungsmix des deutschen Mittelstands darstellen.“

creditshelf als Partner für Ökosystem-Banking

Ralf Magerkurth, Vorstandsvorsitzender der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, ergänzt: „Wir leben Ökosystem-Banking und freuen uns mit der creditshelf AG auf einen weiteren Partner. Gerade das mittelständische Firmenkundengeschäft birgt viel Potential für digitale und innovative Lösungen und wir können unseren Kunden über die Partnerschaft eine sinnvolle, ergänzende Finanzierungslösung anbieten.“

Als Partner des Mittelstandes bietet die VVRB ihren Kunden ab sofort ergänzende Finanzierungslösungen der creditshelf AG. Über die digitale Kreditplattform bietet die creditshelf AG dinglich unbesicherte Darlehen bis 5 Mio. EUR mit einer Laufzeit von einem Monat bis acht Jahren. Herzstück ist eine fortschrittliche Risikoanalyse, ein digitaler Prozess und eine hohe Geschwindigkeit.

creditshelf ist die führende Kreditplattform für digitale Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. Das im Jahr 2014 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main arrangiert bankenunabhängige, flexible Finanzierungslösungen über ein stetig wachsendes Netzwerk. Während mittelständische Unternehmer unkompliziert an attraktive Finanzierungsalternativen gelangen, können institutionelle Investoren direkt in den deutschen Mittelstand investieren und Kooperationspartner ihrer Klienten als innovative Anbieter neuer Kreditlösungen unterstützen. Über die creditshelf Plattform läuft die Auswahl geeigneter Kreditprojekte, die Analyse der Kreditwürdigkeit potentieller Kreditnehmer, die Bereitstellung eines Kreditscorings sowie das risikoadäquate Pricing. creditshelf ist seit 2018 im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Als Genossenschaftsbank bietet die VVRB ihren Kunden eine breite Palette an Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Dafür sorgt die enge Zusammenarbeit mit Spezialinstituten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe sowie verschiedenen Tochter- und Partnerunternehmen. Mit ihren Niederlassungen ist die Bank in ihrer Region tief verwurzelt. Dennoch vernetzt sie sich und macht so ihre gebündelte Kompetenz überregional erreichbar.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelWirtschaftsprognosen klettern weiter nach oben
Nächster Artikel„Der Kapitalmarkt besitzt eine wichtige Allokationsfunktion“