Neuorganisation und Führungswechsel bei Truma

Firmengebäude von Truma in Putzbrunn bei München © Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG

Zum 1. Januar hat das Familienunternehmen Truma Gerätetechnik aus Putzbrunn die Truma Group GmbH & Co. KG gegründet. Wie das Familienunternehmen mitteilte, soll die neue Gesellschaft künftig die verschiedenen Unternehmen der Gruppe steuern: Truma Gerätetechnik, Alde, das neu ins Leben gerufene Innovation Lab nexT und die weiteren Firmen im Verbund. Alexander Wottrich, Enkel des Firmengründers Philipp Kreis erklärte: „Durch diese Umgestaltung sind wir in der Lage, unsere Unternehmen besser zu koordinieren, Synergien zu nutzen und uns im Hinblick auf Innovationen und Internationalisierung bestmöglich für die Zukunft aufzustellen“.

Führungsduo wechselt in die Truma Group

Alexander Wottrich und Robert Strauß übernehmen als Duo die Leitung der Truma Group und geben somit den Führungsplatz bei Truma frei. „Als CEOs der Gruppe werden wir uns auf die strategische Ausrichtung fokussieren und unsere Unternehmen und Geschäfte global steuern“, erläuterte Robert Strauß. „Ich freue mich, dass meine Mutter, Renate Schimmer-Wottrich, uns als Beiratsvorsitzende der Truma Group weiterhin zur Seite steht.“, fügte Alexander Wottrich hinzu.

Neue Geschäftsführung bei Truma Gerätetechnik

Markus Heringer übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung bei Truma und tritt somit die Nachfolge von Robert Strauß  an. Der 40-Jährige arbeitet seit 15 Jahren bei Truma und trieb als Chief Information Officer die digitale Transformation voran. Der ehemalige Chief Operations Officer Lars Ludwig  ist nun für die technische Geschäftsführung zuständig. Mehr als sieben Jahre verantwortete der 45-Jährige die Supply Chain bei Truma und stellte  den Produktions- und Logistikbereich im Sinne des Lean Managements effizient und professionell auf. „Beide kennen das Unternehmen perfekt und bringen mit ihrem Erfahrungsschatz sehr gute Voraussetzungen für die Geschäftsführung mit“, so Wottrich. „Für uns ist es eine tolle Wertschätzung und gleichzeitig eine spannende Herausforderung, die Zukunft von Truma noch aktiver mitzugestalten“, sagte Lars Ludwig. „Wir freuen uns darauf, die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und unsere Kundenorientierung weiter zu stärken“, fügte Markus Heringer hinzu.

Die Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG ist ein deutscher, weltweit agierender Hersteller von Komfortprodukten für Wohnwagen und Reisemobile. Das Unternehmen bietet unter anderem Heiz- und Klimasysteme, Warmwasserboiler, Rangiersysteme sowie Systeme zur Strom- und Gasversorgung an. Truma erwirtschaftet mit rund 700 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 200 Mio. EUR pro Jahr.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelCrealogix lagert Teil des Servicegeschäfts in Deutschland aus
Nächster ArtikelCreditshelf startet Partnerschaft mit ATB