Crédit Mutuel Equity beteiligt sich an B2B-Onlinehändler expondo

Crédit Mutuel Equity beteiligt sich mit einer Minderheit an expondo, einem B2B-Onlinemarktplatz für professionelles Equipment.
© Artur Szczybylo_AdobeStock

Die Investmentgesellschaft Crédit Mutuel Equity beteiligt sich mit einer Minderheit an expondo, einem in Berlin ansässigen führenden B2B-Onlinemarktplatz für professionelles Equipment. Das teilten die beiden Unternehmen heute mit. Crédit Mutuel wird expondo bei organischem und externem Wachstum sowie beim weiteren Ausbau der Organisationsstruktur unterstützen. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Strategische Entwicklung soll vorangetrieben werden

Nachdem die Gründer Waldemar Moss und Piotr Stach in den vergangenen beiden Jahren das Management-Team ausgebaut haben, gehen sie nun mit der Partnerschaft mit Crédit Mutuel Equity den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung des Unternehmens: “expondo ist von Beginn an außergewöhnlich schnell gewachsen“, sagten Waldemar Moss und Piotr Stach. „Vor zwei Jahren haben wir das operative Führungsteam ausgebaut, um uns stärker der strategischen Entwicklung unseres Unternehmens zu widmen. Wir freuen uns, dass wir dafür hochqualifizierte Experten mit internationalem Hintergrund gewinnen konnten, die über Unternehmergeist verfügen und unsere Werte teilen.“

Hohe Wachstumsraten im E-Commerce

Nicholas Holdcraft, CEO von expondo, ergänzte: “Ich freue mich sehr, bei diesem entscheidenden Schritt in der Unternehmensentwicklung auf die Unterstützung des gesamten Führungsteams sowie der Gründer zählen zu können. Der E-Commerce entwickelt sich mit jährlichen Wachstumsraten von rund 40 Prozent ausgesprochen dynamisch, und wir erwarten anhand unserer internen Daten, dass dieser Trend sich auch mittelfristig fortsetzen wird.“

Sébastien Neiss, Managing Director von Crédit Mutuel Equity in Deutschland, fügte hinzu: „Wir erwarten, dass expondo sich in großen Schritten entwickeln wird und freuen uns darauf, das Unternehmen bei Wachstumsprojekten aller Art zu begleiten und dabei zu unterstützen, dass seine Organisationsstruktur mit diesem Schritt hält.“

Weiterer Ausbau der Organisationsstruktur geplant

Crédit Mutuel Equity investiert ausschließlich Eigenkapital der Crédit Mutuel-Gruppe und ist somit auf besonders langfristige Minderheitsinvestments spezialisiert. Die dazu verwendeten Mittel sind fondsungebunden und stammen aus der eigenen Bilanz. Crédit Mutuel Equity bringt zudem die Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit mehr als 350 Portfoliounternehmen in sechs Ländern ein. Mit dieser Expertise wird es expondo beim weiteren Ausbau der Organisationsstruktur zur Seite stehen, um das Unternehmen für weiteres Wachstum zu rüsten. Darüber hinaus stellt die Gesellschaft nach eigenen Angaben ihre M&A-Erfahrung für mögliche Unternehmenszukäufe zur Verfügung und wird Investitionen in den Ausbau von Zielbranchen und die Erschließung neuer Märkte unterstützen.

expondo ist eines der führenden wachstumsstarken B2B-E-Commerce-Unternehmen für professionelles Equipment in Europa. Das Unternehmen ist von seinem Hauptsitz in Deutschland sowie weiteren Büros in Polen und China aus in 18 Ländern aktiv. Seinen Kunden aus Bereichen wie Gastronomie, Sport und Gesundheit sowie dem Handwerk bietet es mehr als 5.000 Eigenmarken-Produkte an. expondo wurde 2007 gegründet und verfügt heute über ein starkes Führungsteam und internationale Präsenz mit mehr als 500 Beschäftigten aus über 25 Nationen. Im Jahr 2021 wird expondo einen Umsatz von mehr als 100 Mio. EUR erzielen.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelBayBG erhöht Beteiligung an bredent group
Nächster ArtikelDBAG schraubt Prognose nach oben