Alvarez & Marsal (A&M), eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen, erweitert mit Philipp Ostermeier als neuem Managing Director und Co-Lead das deutsche Corporate Transformation Services-Führungsteam. Philipp Ostermeier berät Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Transformationsprogrammen. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Umsetzung von Strategien zur nachhaltigen Wertsteigerung des gesamten Portfolios über Transaktionen und Digitalisierung.

Vor seinem Einstieg bei A&M war Philipp Ostermeier zwölf Jahre als Partner bei KPMG Deutschland tätig. Außerdem war er verantwortlich für das Strategieberatungsgeschäft in der DACH-Region und dem Bereich Digitale Transformation in Europa. In dieser Rolle war er maßgeblich am Aufbau des globalen Corporate Transformation Teams beteiligt.

„Philipp Ostermeier bringt sowohl langjährige strategische als auch praktische Erfahrungen mit“, sagt Malcolm McKenzie, Managing Director bei Alvarez & Marsal und Leiter des A&M-Bereichs European Corporate Transformation Services. „Sein umfassendes Fachwissen als ausgewiesener Experte für komplexe Mergers & Acquisitions-Transformationen wird für unsere Kunden sehr wertvoll sein. […]“

„Gerade in Krisenzeiten werden Unternehmen von Philipp Ostermeiers umfassender Erfahrung im Bereich der Transformation von Organisationen und der erfolgreichen Implementierung von Strategien profitieren. Er ist eine wertvolle Bereicherung für Alvarez & Marsal und wir freuen uns sehr, ihn in unserem Team willkommen zu heißen“, sagt Patrick Siebert, Managing Director und Co-Lead der A&M-Division Corporate Transformation Services in Deutschland.

Alvarez & Marsal ist ein führendes, globales Dienstleistungsunternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1983 in Privatbesitz ist und Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Verbesserung der Unternehmensleistung und Turnaround-Management anbietet. Mit über 4.500 Mitarbeitern auf vier Kontinenten bieten sie Ergebnisse für Unternehmen, Vorstände, Private Equity-Firmen, Anwaltskanzleien und Regierungsbehörden, die vor komplexen Herausforderungen stehen.