A.B.T. verkauft Mehrheitsbeteiligung an Rantum Capital

Foto: © Studios_AdobeStock

Die A.B.T. Anlagen- und Bautrockungs GmbH hat eine Mehrheitsbeteiligung an Rantum Capital, eine deutsche Private-Equity-Gesellschaft zur

Förderung mittelständischer Unternehmen, verkauft. Hasan Çelikoğlu, der als Miteigentümer und Geschäftsführer das Wachstum des Unternehmens in den letzten Jahren entscheidend geprägt hat, bleibt maßgeblich beteiligt. Hartwig Finger, ein langjähriger Branchenkenner mit Wachstumsexpertise, wird Mitgesellschafter und Mitgeschäftsführer.

Strategische Entwicklung von ABT steht im Fokus

Als exklusiver Berater trat Capitalmind, eine unabhängige Beratungsfirma für Unternehmensfinanzierung, bei der Transaktion auf. „Mit der wertvollen Unterstützung von Capitalmind haben wir in Rantum Capital einen geeigneten Partner für die strategische Entwicklung von ABT gefunden“, sagte Hasan Çelikoğlu, Co-Owner und Managing Director A.B.T. Anlagen- und Bautrocknungs GmbH. „Gemeinsam werden wir die Qualität unserer Dienstleistungen weiter ausbauen und gleichzeitig die Wachstumschancen im Markt effektiv nutzen, um unseren Kunden in der gesamten Region als loyaler und zuverlässiger Partner zur Seite stehen zu können.“

21. Deal von Capitalmind im Bereich Business Services

Nach Angaben von Capitalmind handelt sich um die 21. Transaktion im Bereich Business Services in den letzten zwölf Monaten. Die Services umfassten: Ausarbeitung der Prozessstrategie und Vorbereitung aller Marketingdokumente (Teaser, Informationsmemorandum, Ansprache und Aufklärung potenzieller Käufer, Vorbereitung und Koordinierung des Due-Diligence-Prozesses einschließlich Datenraum und Q&A, Beratung zur Transaktionsstruktur, Unterstützung bei den Verhandlungen über die kommerziellen Parameter und den Anteilskaufvertrag.

A.B.T. ist ein führendes Wasser- und Brandschadensanierungsunternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Neben der Leckortung und Trocknung umfasst das Leistungsspektrum auch die Sanierung aller Schäden. A.B.T. besteht seit 1993 und hat acht Niederlassungen in ganz Deutschland. Das Unternehmen ist ein Full-Service-Anbieter und deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Diagnose bis zur eigentlichen Sanierung.

Rantum Capital wurde 2013 von Unternehmern für Unternehmer gegründet. Verwaltet werden mehrere Private-Debt- und Private-Equity-Fonds mit einem Kapitaleinsatz von über 400 Mio. EUR. Rantum konzentriert sich auf die DACH-Region.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung im Wirtschaftsjournalismus und in der PR.

Vorheriger ArtikelZahl der Insolvenzen stagniert weiter
Nächster ArtikelCarla Kriwet Vorstandsvorsitzende von Fresenius Medical Care