GESCO AG

Seit mehr als 30 Jahren erwirbt GESCO etab­lierte Unternehmen des technologie­orientierten industriellen Mittelstands. Ob im Zusammenhang mit einer klassischen Nachfolgeregelung oder als Partner für die nächsten Wachstumsschritte: Erfolgreiche Unternehmen finden in der GESCO-Gruppe eine dauerhafte Heimat.

GESCO ist stets auf der Suche nach Hidden Champions, d.h. etablierte Unternehmen mit einem überzeugenden Geschäfts­modell und einer möglichst starken Marktposition in der Nische. Die Mittelstands­holding erwirbt mehrheitlich und langfristig. Im Rahmen der Strategie NEXT LEVEL unterstützt GESCO die Unternehmen intensiv und entwickelt sie aktiv weiter.

Die GESCO-Gruppe vereint aktuell 12 Tochtergesellschaften unter ihrem Dach, die den Segmenten Produktionsprozess-, Ressourcen- sowie Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie zugeordnet sind. Die GESCO AG ist seit 1998 börsennotiert und im Prime Standard gelistet.

 

Gründung 1989
Beteiligungsansatz

• Mehrheitsbeteiligungen (andere Konstellationen denkbar)
• Unternehmenserwerb ohne Exit-Strategie
• 
Erhalt von Lebenswerken und Bewahrung der Unternehmenskultur
• 
Operative Eigenständigkeit der Beteiligungen
• 
Erfahrene Investmentmanager als aktive Sparringspartner
• 
Umfangreiche Methodenkompetenz durch Excellence-Programme
• 
Vernetzung und Wissenstransfer innerhalb der Gruppe

Beteiligungssituation • Nachfolgeregelungen
• Konzernabspaltungen/Spin-Offs
• Wachstumsphasen
• MBO/MBI 
Investitionsfokus • Umsatz 20–100 Mio. Euro (Add-ons > 5,0 Mio. Euro)
• Positiver nachhaltiger Cashflow, geringe Bankverbindlichkeiten, keine Sanierungsfälle
• Etabliertes Geschäftsmodell im B2B-Markt in einer Nischenposition
• DACH-Region mit Fokus Deutschland (Add-ons: weltweit)
• Technologische Anwendungsgebiete
Branchenfokus • Ressourcen-Technologie
• Gesundheits- & Infrastruktur-Technologie
• Produktionsprozess-Technologie
• Technologiegetriebener Mittelstand
Referenzen

Juni 2021: Akquisition der United MedTec Holding – europäischer Marktführer für Gelenkarmsysteme in der Medizintechnik. Weitere ausführliche Informationen über die GESCO AG, die Tochtergesellschaften sowie die GESCO-Aktie unter www.gesco.de.

 


 

Adresse GESCO AG
Johannisberg 7, 42103 Wuppertal
Telefon/Telefax +49 202 24820-0 / -49
E-Mail gesco@gesco.de
Webseite www.gesco.de
Ansprechpartner GESCO Daniel Kral
Daniel Kral
Telefon +49 202 24820-38
E-Mail kral@gesco.de