Viessmann steigt beim Gewächshausspezialisten Priva ein

Die Viessmann Group, ein international führender Anbieter von Klimalösungen für Wohngebäude und Gewerbe, steigt beim Gewächshausspezialisten Priva ein.
Der Priva Campus in De Lier, Niederland. © Viessmann Rienk Boode

Die Viessmann Group, ein international führender Anbieter von Klimalösungen für Wohngebäude und Gewerbe, steigt beim Gewächshausspezialisten Priva ein. Die beiden Familienunternehmen bündeln damit ihre Kräfte im Rahmen einer strategischen Familien-Partnerschaft, teilte Viessmann mit. Beide Unternehmen sähen großes Potenzial und viele Opportunitäten für globale Synergien, um Kunden gemeinsam mit einem kombinierten technologiegetriebenen Lösungsangebot zu bedienen.

Beschleunigte Entwicklung von Klimalösungen

Um die Langfristigkeit der Partnerschaft zu unterstreichen, hat Viessmann eine Minderheitsbeteiligung an Priva erworben. Dies ermögliche Priva, seine innovative Technologie-Agenda und sein internationales Wachstum zu beschleunigen und dennoch ein unabhängiges Familienunternehmen zu bleiben, hieß es in der Pressemitteilung. Viessmann könne damit sein Geschäft in den Bereichen Klimalösungen für gewerbliche Gebäude zügig weiterentwickeln und Opportunitäten im Bereich Gartenbau erkunden. Neben der für Familienunternehmen typischen Kultur teilen Viessmann und Priva auch eine Vision, mit ihren Lösungen den Klimaschutz umfassend und pragmatisch zu fördern und zu einer besseren Welt beizutragen.

Meiny Prins, CEO von Priva: „Bei allen Aktivitäten unseres Unternehmens stehen Sinn und Mission im Vordergrund. Wir sind stolz auf unser innovatives und nachhaltiges Lösungsangebot, von dem Kunden und die Gesellschaft gleichermaßen profitieren. Wir fühlen uns durch die Anerkennung unserer Vision und Technologie durch Viessmann bestärkt. Die Zusammenarbeit mit Viessmann ist ein wichtiger Schritt, unsere ehrgeizigen Pläne zu realisieren. Es macht uns beide stärker, während es unsere Unabhängigkeit und unsere Unternehmenswerte bewahrt. Dies ist eine noch nie dagewesene Gelegenheit, gemeinsam ein Klima für Wachstum zu schaffen.”

Geballte Kraft zweier Familienunternehmen

Maximilian Viessmann, Co-CEO der Viessmann Group: „Wir haben uns der Gestaltung von Lebensräumen für zukünftige Generationen verschrieben und wollen ein nachhaltiges, CO2-freies und sauberes Umfeld zum Wohnen, Arbeiten und für die Erholung schaffen. Unsere Partnerschaft mit Priva ermöglicht beiden Unternehmen, die Breite und Tiefe ihrer angebotenen Lösungen zu erweitern und ihre Kundenorientierung weiter auszubauen. Es ist ein großes Privileg, als zwei gleichgesinnte, starke und technologiegetriebene Familienunternehmen digitale und klimaschonende Lösungen voranzutreiben.”

Viessmann ist der führende Anbieter von Klimalösungen für alle Lebensräume. Alle Lösungen basieren auf erneuerbaren Energien und maximaler Effizienz. Alle Aktivitäten des 1917 gegründeten Familienunternehmen leiten sich aus dem Unternehmensleitbild “We create living spaces for generations to come” ab. Dieser Bestimmung folgen alle 12.750 Mitglieder der Viessmann Familien in 74 Ländern.

Priva ist ein Technologieunternehmen, das Hardware, Software und Datendienste im Bereich der Klimatisierung, Energieeinsparung und optimalen Wiederverwendung von Wasser entwickelt. Mit mehr als 500 Mitarbeitern, 16 lokalen Niederlassungen und über 450 internationalen Installationspartnern liefert Priva nachhaltige Lösungen und Dienstleistungen in mehr als 100 Ländern.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelTelemos Capital erwirbt Mammut
Nächster ArtikelDeutsche Unternehmen nutzen zunehmend nachhaltige Finanzierungsinstrumente