Werbung

MBG Schleswig-Holstein

 

Die MBG Schleswig-Holstein engagiert sich mit typisch stillen und offenen Beteiligungen bei Start-ups und etablierten mittelständischen Unternehmen in Schleswig-Holstein. Ob Gründungsphase, Markteinführung, Wachstumsphase oder Unternehmensübernahme, die MBG bietet für das gesamte Spektrum unternehmerischen Handelns differenzierte Beteiligungsprodukte an. Die Stärkung der Liquidität und des wirtschaftlichen Eigenkapitals führt bei den begleiteten Unternehmen in der Regel zu einem verbesserten Bankenrating, stabilisiert das Verhältnis zur Hausbank und erleichtertden Zugang zu Fremdkapital. Es gibt grundsätzlich keine Branchenausschlüsse. Unter den rund 650 Kunden der MBG Schleswig-Holstein befinden sich kleine Handwerksbetriebe genauso wie der IT-Dienstleister, das klassische Maschinenbauunternehmen bzw. auch innovative Startups.

 

Ansprechpartner:

Holger Zervas
Geschäftsführer
Tel.: +49 431-66701-3580
E-Mail: holger.zervas@mbg-sh.de

 

 

Gründung: 1994

Verwaltetes Kapital: 125 Mio. EUR

Finanzierungsprodukte: Beteiligungskapital

Beteiligungsformen: typisch stille Beteiligungen, offene Beteiligungen

Investitionseinstieg: Seed, Start-up, Expansion, Turnaround, MBO/MBI, LBO.

Investitionsvolumen: 25.000 bis 2,5 Mio. EUR

Größe Portfoliounternehmen: kleiner und mittlerer Mittelstand, in der Regel bis zu 75 Mio. EUR Jahresumsatz

Branchenfokus: keiner

Referenzen: Raytrix GmbH, M. Jürgensen GmbH & Co. KG, osteolabs GmbH, DEHAS Medizintechnik & Projektierung GmbH, Bareways GmbH, Abviris Deutschland GmbH.

Anzahl Professionals: 9

Kontaktdaten:
Telefon: +49 431-66701-3586
Fax: +49 431-66701-3590
E-Mail: info@mbg-sh.de
Post: Lorentzendamm 21, 24103 Kiel
Website:www.mbg-sh.de