Nord Leasing GmbH

 

Die Nord Leasing GmbH ist einer der führenden Anbieter alternativer, bankenunabhängiger Finanzierungslösungen. Das bundesweit tätige Unternehmen bietet Sale & Lease Back sowie Sale & Rent Back (Mietkaufvariante)-Lösungen für Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe, die ihren finanziellen Spielraum erweitern möchten. Dies erfolgt unabhängig von bestehenden Finanzierungslinien bzw. ergänzt diese

Sale & Lease Back ist nicht nur in der Unternehmensnachfolge und in Wachstumsphasen sondern auch in Restrukturierungs- und nicht zuletzt Krisensituationen eine interessante und intelligente Finanzierungslösung. Transaktionen werden ab einem Volumen von ca. EUR 500.000,00 (Zeitwert der Maschinen) und bis ca. EUR 15 Mio. angeboten, was in der Regel mit Umsatzgrößen der Unternehmen von ca. EUR 10 bis 300 Mio. korrespondiert.

 

AnsprechpartnerIn:

Thomas Vinnen
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel.: +49 40 3344155-155
E-Mail: vinnen@nordleasing.com
Marina Peters
Assistentin der Geschäftsführung
Tel.: +49 40 3344155-177
E-Mail: peters@nordleasing.com

 

Gründung: 2010

Hauptsitz: Hamburg

Niederlassung: Keine

Branchenfokus/Spezialisierungen: Bankenunabhängige Finanzierungsgesellschaft, Anbieter von Sale & Lease Back- / Sale & Rent Back-Finanzierungen

Referenzen: APZ Auto-Pflege-Zentrum GmbH, Bookwire GmbH, Deckers Unternehmensgruppe, ICS Informatik, Consulting Systmens, Megabad.de (gottfried Stiller Gruppe), Norafin Gruppe.

Wir sind Jahrespartner der Unternehmeredition, weil wir ein sehr spannendes innovatives Finanzierungsprodukt dem Leserklientel bieten können.

Kontaktdaten:
Telefon: +49 40 3344155-111
Fax: +49 40 3344155-166
E-Mail: info@nordleasing.com
Post: ABC-Straße 35, 20354 Hamburg
Website: www.nordleasing.com

Beiträge von/mit der Nord Leasing GmbH

Neugründung mit Leasing und Bürgschaft

Mithilfe einer Sale and Lease Back-Lösung von Nord Leasing und der Unterstützung durch die Bürgschaftsbank Brandenburg wurde ein Zinkdruckgussunternehmen aus Premnitz durch die neue...

Mittels Sale & Lease Back rasch Liquidität in der Krise beschaffen

Nach der aktuellen Sonderbefragung von KfW Research verzeichneten im März 2020 über 2,2 Mio. Mittelständler Umsatzeinbußen aufgrund der Coronakrise. Auch ging daraus hervor, dass...

Asset schlägt Bonität

Egal, aus welchem Grund neue Investitionen anstehen, eine schnelle und unkomplizierte Liquiditätsbeschaffung ist für viele Unternehmen existenziell – doch im klassischen Bankgeschäft zählt oft die Kennziffer mehr als die aufgebaute Substanz. In solchen Fällen kann Sale & Lease Back eine Alternative sein, weil es die stillen Reserven in den Fokus nimmt.

Den finanziellen Übergang gestalten

Eine Nachfolgesituation geht immer mit einem erhöhten Bedarf an Liquidität einher. Wie sich dieser Bedarf intelligent lösen lässt, zeigte ein mittelständischer Unternehmer aus dem Sauerland, der mit einer Sale & Lease Back-Finanzierung in die Verlängerung ging und sich so Liquidität für die anstehenden Investitionen sicherte.

Liquidität durch gebrauchte Maschinen

In Maschinen und Anlagen ist Kapital gebunden. Auf Basis des Anlagenwerts kann die Finanzierungsform Sale & Rent Back, die Mietkaufvariante des Sale & Lease Back, für das Unternehmen aber dieses Kapital in Liquidität umwandeln. Die Zimmermann Formenbau GmbH in Hessen hat dies mit dem Finanzierungspartner Nord Leasing GmbH getan.