Deutsche Beteiligungs AG

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG investiert in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotential. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir seit vielen Jahren auf industrielle Geschäftsmodelle in ausgewählten Branchen. Mit dieser Erfahrung, mit Know-how und Eigenkapital stärken wir unsere Portfoliounternehmen darin, eine langfristige und wertsteigernde Unternehmensstrategie umzusetzen. Unser unternehmerischer Investitionsansatz macht uns zu einem begehrten Beteiligungspartner im deutschsprachigen Raum. Wir erzielen seit vielen Jahren überdurchschnittliche Erfolge – für unsere Portfoliounternehmen wie auch für unsere Aktionäre und Investoren.

 

Gründung 1965
Verwaltetes bzw. beratenes Kapital 1,8 Mrd. EUR
Finanzierungsprodukte Eigenkapital (Minderheit oder Mehrheit)
Beteiligungsformen
  • Management-Buy-out
  • Wachstumsfinanzierung
Investitionseinstieg
  • Wachstumsphase
  • Gesellschafterwechsel
  • Nachfolgeregelung
  • Loslösung vom Konzern
Investitionsvolumen Eigenkapitalinvestment zwischen 10 und 200 Mio. EUR
Größe Portfoliounternehmen Umsatz 30 bis 500 Mio. EUR
Branchenfokus Alle Branchen, Fokus auf
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automobilzulieferer
  • Industriedienstleistungen
  • Industrielle Komponenten
Referenzen Formel D GmbH, ProXES GmbH, Schülerhilfe GmbH (ehem.); Dieter Braun GmbH, Frimo Group, Infiana Group, mageba AG, Oechsler AG, Silbitz Group (aktuell)
Standorte Frankfurt am Main
Anzahl Professionals 23

 

Anschrift:
Deutsche Beteiligungs AG
Börsenstr. 1
60313 Frankfurt am Main
T +49 69 95787-01
F +49 69 95787-199
welcome@dbag.de
www.dbag.de


 

Ansprechpartner:
Thomas Weber
Mitglied der Geschäftsleitung
T +49 69 95787-270
thomas.weber@dbag.de