Deutsche Beteiligungs AG

 

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG investiert in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Potenzial. Ein Schwerpunkt unserer Investitionen liegt traditionell in industriellen Sektoren, denen der Mittelstand vorrangig im deutschsprachigen Raum seinen weltweit hervorragenden Ruf verdankt. In den vergangenen Jahren ist ein zunehmender Teil unseres Portfolios auf Unternehmen in den Wachstumssektoren Breitband-Telekommunikation, IT-Services und Software sowie Healthcare entfallen.
Unser nachhaltiger, wertsteigernder unternehmerischer Investitionsansatz macht die DBAG zu einem begehrten Beteiligungspartner. Wir erzielen seit vielen Jahren überdurchschnittliche Erfolge – für unsere Portfoliounternehmen wie für unsere Aktionäre und die Investoren der von uns beratenen Private-Equity-Fonds.

 

Ansprechpartner:

Thomas Weber
Thomas Weber
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: +49 69 95787 270
E-Mail: thomas.weber@dbag.de

 

 

Gründung: 1965

Verwaltetes oder beratenes Vermögen: 2,6 Mrd. Euro

Finanzierungsprodukte: Eigenkapital (Minderheit oder Mehrheit)

Beteiligungsformen: Management-Buy-out, Wachstumsfinanzierung, langfristige Beteiligung

Investitionseinstieg: Wachstumsphase, Gesellschafterwechsel, Nachfolgeregelung, Loslösung vom Konzern, Verbesserung der Kapitalstruktur

Investitionsvolumen: Eigenkapitalinvestment zwischen 15 Mio. und 200 Mio. Euro

Größe Portfoliounternehmen: Umsatz 20 Mio. bis 500 Mio. Euro

Branchenfokus: Alle Branchen, besonderer Fokus auf: Breitband-Telekommunikation, Healthcare(-Services) sowie IT-Services/Software. Weiterer Schwerpunkt Maschinen- und Anlagenbau, Automobilzulieferer, Industriedienstleistungen sowie industrielle Komponenten

Referenzen: Formel D GmbH (ehem.), inexio GmbH (ehem.), ProXES GmbH (ehem.), Schülerhilfe GmbH (ehem.), Cloudflight GmbH, duagon Holding AG, Oechlser AG, Operasan GmbH, Freiheit.com

Anzahl Professionals: 36

 

Kontaktdaten:
Telefon: +49 69 957 87 01
Fax: +49 69 957 87 199
E-Mail: welcome@dbag.de
Post: Untermainanlage 1, 60329 Frankfurt am Main
Website: www.dbag.de

Beiträge von/mit der Deutschen Beteiligungs AG

Buy-out-Markt im deutschen Mittelstand sehr attraktiv

Der Buy-out-Markt im deutschen Mittelstand hat nach einer aktuellen Studie der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) im Jahr 2022 einen Gang zurückgeschaltet. Finanzinvestoren haben demnach...

ESG: Vom Schlagwort zum Prozess

Es ist erstaunlich, dass es so lange gedauert hat, bis aus einem Akronym ein Konzept zur Weiterentwicklung von Unternehmen geworden ist. Für den Begriff...

„Wir nehmen alle Stakeholder in den Blick“

Noch immer ist der Wettbewerb um attraktive Übernahmeziele hart. Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) setzt auf Flexibilität.  Unternehmeredition: 2021 war ein Jahr der Rekorde bei den Firmenübernahmen....

NEU: Magazinausgabe 3/2022 „Unternehmensverkauf“

Out now: Die dritte Ausgabe 2022 der Unternehmeredition ist erschienen: Großer Themenschwerpunkt: Unternehmensverkauf. Hier geht’s zum E-Magazin.  Kaufen und Wachsen – darum geht es in unserer aktuellen...

DBAG beteiligt sich an vhf-Gruppe

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) investiert in die vhf-Gruppe (vhf), einen Hersteller computergestützter Fräsmaschinen für Anwendungen in der Zahnmedizin und in der Industrie. Die...