Ad-hoc-Pflichten

    Die Corona-Krise hat für Aktiengesellschaften auch Auswirkungen auf die
    Ad-hoc-Publizitätspflichten. Wenn sich aufgrund der Auswirkungen der
    Pandemie wesentliche Daten der Geschäftsentwicklung ändern – oder eine
    Änderung zu erwarten ist - dann kann die Veröffentlichung einer Ad-hoc-
    Meldung angezeigt sein. Dies gilt unter Umständen auch, wenn leitende
    Manager erkrankt sind.
    Vorheriger ArtikelSozialversicherungsbeiträge
    Nächster ArtikelGewerbesteuer