Nachfolgekontor GmbH

 

Das Nachfolgekontor wurde 2014 gegründet und ist auf die Nachfolgeregelung deutscher Mittel­ständler spezialisiert. Das M&A-Beratungshaus ist im Bereich der KMU (kleine und mittlere Unternehmen) heimisch und berät seine Mandanten aus den unterschiedlichsten Branchen beim Verkauf, Kauf und der Nachfolgeregelung von Unternehmen.

Mit viel Hingabe und Engagement führen die M&A-Experten ihre Mandanten und Projekte zum erfolgreichen Transaktionsabschluss. Dabei greifen sie auf die Erfahrung aus über 100 Transaktionen zurück.

 

Ansprechpartner:

Julian Will & Patrick Seip
Geschäftsführer
Tel.: +49 6441 78587 10
E-Mail: info@nachfolgekontor.de

 

 

Gründung: 2014

Standort: Wetzlar

Professionals: 20

Unternehmensgrößen: 2 Mio. EUR – 10 Mio. EUR

Referenzprojekte: in 2021: Verkauf avanti GmbH an House of HR, Verkauf ISK Ingenieurgesellschaft für Statik und Konstruktion im Anlagen- und Maschi­nen­bau mbH an die Weber Engineering GmbH, Verkauf MAGRO Verbindungs­elemente GmbH an Arcaris Management GmbH, Verkauf Asclepios GmbH an BechTec GmbH, Verkauf Gustav Wahler KG an HAIX Schuhe Produktions & ­Vertriebs GmbH, Verkauf Aachener Maschinenbau GmbH an QVM Privatkapital GmbH, Verkauf XORTEC GmbH an Beyond Capital Partners GmbH, Verkauf ­Busold Mineralölhandel an Adolf ROTH GmbH & Co. KG, Verkauf dna Gesellschaft für IT Services mbH an Datagroup SE, Verkauf Schneider Network­service GmbH und SNG-Tiefbau an Circet Deutschland GmbH

Philosophie in einem Satz: Wir sichern Lebenswerke, regeln Unternehmensnachfolgen und schaffen unseren Mandanten eine sorgenfreie ­Perspektive.

 

Kontaktdaten:
Tel.: +49 6441 78587 10
E-Mail: info@nachfolgekontor.de
Post: Am Leitz-Park 4, 35578 Wetzlar
Website: www.nachfolgekontor.de