AEQUITA SE & Co. KGaA

 

AEQUITA ist eine inhabergeführte Münchner Industriegruppe, die in mittelständische Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe und industrienahen Dienstleistungen mit Sitz in Europa investiert. Die Unternehmen befinden sich bei Akquisition häufig in einer Sondersituation wie einer Konzernabspaltung (Carve-out), einer ungelösten Nachfolge­ oder vor der Herausforderung eines Turn­arounds. Die dadurch vorhandenen operativen Hausaufgaben löst AEQUITA durch ein eigenes Team von erfahrenen Managern und Spezialisten, die die langfristige Entwicklung der Portfoliounternehmen vorantreiben. Durch die starke Kapitalbasis von AEQUITA schließt diese Entwicklung einen strukturierten Buy-&-Build-Ansatz mit ein, um den Portfoliounternehmen auch die Mög­lichkeit für anorganisches Wachstum zu ­bieten. AEQUITA verfolgt mit allen Stake­holdern einen partnerschaftlichen Ansatz für eine nachhaltige Zusammenarbeit.

 

Ansprechpartner:

Simon Schulz
Partner
Tel.: +49 89 544799 738
E-Mail: simon.schulz@aequita.com

 

 

Gründung: 2018

Finanzierungsprodukte: Eigenkapital

Professionals: ca. 50 Anwälte

Beteiligungsformen: Mehrheitsbeteiligungen

InvestitionseinstiegKonzernausgliederungen, Nachfolgeregelungen oder Turnaround­situationen ab 40 Mio. Euro Umsatz

Investitionsvolumen: Bis zu 15 Mio. Euro Eigenkapital

Größe Portfoliounternehmen: +400 Mio. Euro Umsatz

BranchenfokusBranchenübergreifend mit Fokus auf produzierendes Gewerbe und industrienahe Dienstleistungen

Referenzen: Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf

Standort: München

Anzahl Professionals: 30

 

Kontaktdaten:
Tel.: +49 89 2620 4840-0
E-Mail: contact@aequita.com
Post: Gabrielenstraße 9, 80636 München
Website: www.aequita.com
LinkedIn: AEQUITA