Werbung
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Innovation braucht Inspiration: die Zukunftsarena

15.04. - 16.04.

Vom 15. bis 16. April findet das Online-Innovationsevent „die Zukunftsarena“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung statt. Dort finden Vordenker*innen verschiedenster Disziplinen die Möglichkeit, mit Forschungsministerin Anja Karliczek sowie mit Bürger*innen in den Dialog treten.

Es erwarten Sie unter anderem die folgenden Panels:

Innovationsduell Nachhaltigkeit vs. Konsum (15. April, 14.45 – 15.30 Uhr)

Familienunternehmerin Dr. Antje von Dewitz trifft auf Konsumkritiker Prof. Dr. Niko Paech. Dr. Antje von Dewitz ist Geschäftsführerin des Outdoor-Sportausstatters VAUDE. Das vielfach ausgezeichnete Familienunternehmen setzt auf nachhaltig und ressourcenschonend hergestellte Produkte. Prof. Dr. Niko Paech forscht und lehrt zu nachhaltigem Konsum und Klimaschutz. Er zählt zu den Vordenkern der Postwachstumstheorie in Deutschland, die für einen drastisch reduzierten Konsum plädiert. Es geht um folgende Fragen: Fortschritt fördert Konsum, Konsum verhindert Nachhaltigkeit – stimmt das? Gibt es Nachhaltigkeit im Konsum? Oder kann Nachhaltigkeit im Innovationsland nur durch tiefgreifende Veränderungen im System gelingen?

Innovationsduell: Startup-Kultur vs. Familienunternehmen (16. April, 10.30 – 11.15 Uhr)

Hier treffen Dr. Antje Venjakob und Sarna Röser mit starken Argumenten aufeinander: Sarna Röser ist designierte Nachfolgerin des 1923 gegründeten Familienunternehmens Zementrohr- und Betonwerke Karl Röser & Sohn GmbH und Bundesvorsitzende des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER. Dr. Antje Venjakob ist Mitgründerin des Technologie-Startups oculid, das Remote-User-Testing mittels Eye-Tracking über das Smartphone anbietet.  Wo gelingt eher Innovation? Bringen uns Self-Made-Macherinnen und -Macher weiter oder sollten wir auf Menschen setzen, denen Unternehmertum und Innovationsgeist im Blut liegen?

 

Alle Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Veranstalter-Website anzeigen
Werbung