Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmeredition 2-2014

99Mittelstandsfinanzierung 2014 Unternehmeredition | Expertenumfrage Vermögen Das üblicherweise wenig beachte- te Edelmetall Palladium erhielt durch die Krim-Krise einen deut- lichen Preisschub. Rund 42% der Förderung stammen aus Russland, das bereits 1998 sowie 2000 Aus- fuhrsperren verhängte und somit die Notierungen auf Spitzenwerte trieb. Zwar rechnen wir aktuell nicht mit einem Exportstopp, der Einnah- menverluste auf russischer Seite bedeuten würde. Da in Südafrika als zweitgrößtem Lieferanten derzeit mehrere Minen bestreikt werden, ist Zum Jahreswechsel sahen wir die längste Seitwärtsbewe- gung seit Beginn der Rohstoffh- ausse 2001. Dass der Silberpreis nach dieser Streckfolter nur auf 22,18 USD steigen konnte, ent- täuschte viele. Der Optimismus der nordamerikanischen Silbe- ranalysten für Silber war trotz Preisrückgangs Mitte März auf über 60% hochgeschnellt. Ein Warnsignal. Dennoch sehe ich den jüngsten Rückgang als finale Verunsicherung. Zwischen 17 und 20 USD liegt eine ganz massi- Preisschub bei Palladium Chancen beim Silber THORSTEN PROETTEL Rohstoffanalyst, Landesbank Baden-Württemberg THORSTEN SCHULTE Silberexperte früher oder später ohnehin eine Verknappung des Angebots wahr- scheinlich. Auf der anderen Seite bedingt der Aufschwung in den USA und in Europa eine Zunahme der Nachfrage der Kfz-Industrie, die rund 70% des Angebots vor allem zum Bau von Katalysatoren benötigt. Zunehmende Palladi- uminvestments in Südafrika nach der Zulassung von Wertpapieren mit physischer Besicherung kom- plettieren die für steigende Preise sprechende Gemengelage. ve Unterstützungszone, so dass die Chance-Risiko-Relation für Langfristinvestoren phantas- tisch ist. Anfang April verläuft der langfristige Abwärtstrend bereits bei 21,7 USD. Anleger sollten mit Geduld auf einen Ausbruch nach oben setzen. Die Korrektur eröffnet unglaubliche Chancen, auch und gerade weil viele Investoren den Glauben an Silber verloren haben. 2015/16 sind zunächst 40 bis 50 USD möglich und dann auch neue Rekorde! Der Goldpreis hat sich leicht erholt (c) Tai-PanUS-$ 1.200,000 1.300,000 1.400,000 1.500,000 1.600,000 1.700,000 1.800,000 LOG 2011 2012 2013 2014 Kurs:1.299,000 Quelle: Tai-PAN

Seitenübersicht